All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Ein Austro-Amerikaner für den KAC!

Verteidiger Kele Steffler kehrt aus Kanada nach Österreich zurück und schließt sich den Rotjacken an.

Der EC-KAC freut sich, bekanntgeben zu können, dass U20-Nationalspieler Kele Steffler nach Klagenfurt wechselt. Der 19-jährige Abwehrspieler startete in der British Columbia Hockey League (BCHL) in die Saison, absolvierte für die Wenatchee Wild jedoch nur zwei Meisterschaftspartien im September. Nun wechselt er zum EC-KAC, wo er die Verteidigung des Farmteams in der Alps Hockey League verstärken wird.

Kele Steffler wurde im US-Bundesstaat Colorado geboren und begann dort in jungen Jahren auch mit dem Eishockeysport, bis zum Sommer 2017 repräsentierte er dann die Teams der internationalen Eishockeyakademie in St. Pölten. Beim Okanagan Hockey Club in Niederösterreichs Landeshauptstadt reifte der 183 Zentimeter große und 80 Kilogramm schwere Defender auch zum Juniorennationalspieler, sowohl mit der U18- als auch der U20-Auswahl spielte er bereits bei Weltmeisterschaften. Sein AHL-Debüt bei den Rotjacken wird der Neuzugang bereits am kommenden Wochenende beim „Auswärts-Doppel“ des Farmteams in Vorarlberg geben.

Dieter Kalt, Head of Hockey Operations: „Wir freuen uns, dass mit Kele Steffler ein aktueller Juniorennationalspieler die Perspektive, die unser Farmteam bietet, wahrnimmt und sich dieser Herausforderung stellt. Er wird bei uns die Zeit erhalten, sich in Klagenfurt einzuleben und in der Gruppe unserer AHL-Mannschaft einzufügen.“

www.kac.at

To Top
error: Content is protected !!