All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: KAC II siegt auch im zweiten Testspiel

Nach einer insgesamt sehr positiven Vorstellung konnte sich das U18-Team des EC-KAC am Mittwochabend über einen 3:0-Erfolg gegen Jesenice freuen.

Nach dem 4:3-Auswärtssieg in Slowenien in der vergangenen Woche war der HD Mladi Jesenice am Mittwochabend auch der Gegner im zweiten Testspiel der Saison für die U18-Mannschaft des EC-KAC. In der heimischen Stadthalle waren die jungen Rotjacken von Beginn an das dominierende Team, schon nach 19 Sekunden stellte Jakob Jagarinec – aus einem Sololauf heraus, den ein feiner Stretch-Pass von Thimo Nickl ermöglichte – auf 1:0 für den EC-KAC.

Die Mannschaft von Kirk Furey und Daniel Schildorfer brachte an diesem Abend viel Energie und Intensität aufs Eis, es gelang dem Team, die räumlichen und zeitlichen Handlungsspielräume Jesenices über 60 Minuten stark einzuschränken, gleichzeitig präsentierte man sich in der Vorwärtsbewegung auf Basis gut funktionierendem Umschaltspiels stets gefährlich. Aus einer starken Transition von Jonathan Bergmann heraus kam Rot-Weiß im zweiten Drittel auch zum 2:0, das Lucas Hörner für sich verbuchen konnte. Der Verteidiger zeichnete im Schlussabschnitt auch für den dritten Klagenfurter Treffer verantwortlich und fixierte damit den Endstand von 3:0 für das U18-Team des EC-KAC, bei dem sich der im Sommer aus Graz nach Klagenfurt gewechselte Goalie Jakob Brandner über ein Shutout freuen konnte. Wermutstropfen aus rot-weißer Sicht war die schwere Handverletzung von Richard Sorger im ersten Abschnitt, der Stürmer wird seiner Mannschaft mehrere Wochen lang fehlen.

Head Coach Kirk Furey: „Die heutige Leistung war eine sehr deutliche Steigerung gegenüber dem ersten Duell mit Jesenice in der vergangenen Woche. Wir waren in allen Aspekten des Spiels gut, in einigen sogar schon sehr gut. So zum Beispiel im Umschaltspiel, das wesentlich dazu beigetragen hat, dass wir viele offensive Momente kreieren konnten. Morgen werden wir am Zeichenbrett unsere Fehler analysieren, übermorgen Freitag wollen wir diese dann im nächsten Testspiel gegen Ujpest Budapest vermeiden.“

16.08.2017, Testspiel U18:
EC-KAC – HD Mladi Jesenice 3:0
Tore EC-KAC: Lucas Hörner (2), Jakob Jagarinec

www.kac.at

To Top