sports, ice hockey
AlpsHL: Lustenauer Brüderpaar bleibt bei den Löwen
Von: Christian Konrad Am: 20 Apr, 2017 | Kategorien: AlpsHL, EHC Lustenau, zSlideshow

Das Brüderpaar Julian und Fabian Mandlburger werden auch in der kommenden Saison im Dress des EHC Alge Elastic Lustenau zu sehen sein. Beide Spieler durchliefen sämtliche Nachwuchsabteilungen des Vereines und waren in der vergangenen Saison ein fixer Bestandteil der Lustenauer Kampfmannschaft.

(Bild: EHC Lustenau)

Der Kader des EHC Alge Elastic Lustenau nimmt weiter Form an. Auch die beiden Eigenbauspieler Julian und Fabian Mandlburger verlängerten gestern per Handschlag mit Präsident Herbert Oberscheider ihre Verträge. Oberscheider lobt die beiden jungen Spieler und sieht diese als Vorbild für alle Nachwuchsspieler: „Sowohl Julian als auch Fabian zeigen, dass eine schwere schulische Ausbildung mit Spitzensport vereinbar ist. Julian absolvierte die HTL und ist ins Berufsleben eingestiegen. Fabian folgt ihm und wird dieses Jahr die HTL ebenfalls abschließen. Für uns im Verein ist es sehr wichtig, dass sowohl die schulischen als auch die beruflichen Leistungen passen – eine solide Ausbildung ist die Grundlage, sich im Sport weiterbilden zu können,“ so der Präsident.

Auch Trainer Gerald Ressmann ist sehr erfreut, die beiden Mandlburger-Brothers wieder im Kader zu haben. Er ist sich sicher, dass sich die beiden Youngsters nach der ersten absolvierten Alps Hockey League Saison weiter entwickeln und den nächsten Schritt in ihrer sportlichen Ausbildung machen werden.

Quelle: EHC Lustenau