All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Trainingsauftakt der VEU Feldkirch fällt ins Wasser

An und für sich hätten die Cracks der FBI VEU Feldkirch heute die erste Trainingseinheit auf dem Eis der Vorarlberghalle absolvieren sollen. Daraus wird leider nichts, denn die Lichtmaschine der in die Jahre gekommenen Eismaschine ist defekt und muss repariert werden.

Fekete & Co. müssen warten

Obwohl sich die Eismeister extrem bemühen, die Eismaschine zu reparieren, steht noch nicht genau fest, bis wann die Eisfläche aufbereitet werden kann. In jedem Fall gilt der Dank der VEU-Verantwortlichen den Eismeistern für ihren tollen Einsatz. Mit etwas Glück kann morgen um 18:30 Uhr ein Eistraining stattfinden.

„Für uns ist das natürlich schade, da es unseren Zeitplan beeinträchtigt“, so VEU-Cheftrainer Michael Lampert. Generell appellieren Lampert und die VEU-Verantwortlichen an die Stadt Feldkirch, das Thema Eismaschine rasch zu lösen. „Die Eismaschine ist schon so alt, dass sie einen Risikofaktor darstellt. Jetzt, zum Beginn der Vorbereitung auf dem Eis lässt sich das

Thema noch beheben, aber wenn die Eismaschine im Meisterschaftsbetrieb oder gar während eines Heimspiels ausfällt, dann haben wir ein großes Problem, welches auch einen wirtschaftlichen Schaden für den Verein bedeuten würde“, betont Lampert.

www-veu-feldkirch.at

To Top
error: Content is protected !!