All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Zell am See holt ehemaligen Black Wings-Defender!

Die Zeller Eisbären haben ein weiteres Mal am Transfermarkt zugeschlagen und den jungen Linzer Patrick Gaffal unter Vertrag genommen!

(Pic: EK Zeller Eisbären)

Patrick begann seine Karriere beim EHC Black Wings Linz, für die er in der Saison 2014/15 seine Erste-Bank-Eishockeyliga Debüt feiern durfte. In derselben Saison kürte sich Patrick und sein Team auch zum österreichischen U20 Champion und absolvierte zudem 10 Spiele, via Ausbildungslizenz für die Kapfenberg Steelers.

Zur Saison 2015/16 wechselte Gaffal fix nach Kapfenberg und absolvierte in den letzten beiden Saisonen 66 Partien für die Böhlerstädter in der Inter-National-League, dem Österreich-Cup und der steirischen Eliteliga. Insgesamt brachte es der gebürtige Linzer in den letzten beiden Saisonen auf 54 Punkte und war damit auch maßgeblich am Gewinn der Eliteligameisterschaft beteiligt

„Mit Gaffal kommt ein weiterer junger Verteidiger mit Potenzial in den Pinzgau. Der Linzer der im Nachwuchs der Black Wings Linz schon von Eisbären Headcoach Dieter Werfring gecoacht und ans erwachsenen Eishockey herangeführt wurde, möchte in der kommenden Saison den nächsten Schritt machen und sich einen Stammplatz in der AlpsHockey-League sichern“, weiß der Zeller Vorstand!

Patrick Gaffal wird in der kommenden Saison die Nummer 47 auf seinem Rücken tragen!

www.ek-zellereisbaeren.at

To Top
error: Content is protected !!