All for Joomla All for Webmasters
Europa

CHL: Österreichischer Schiedsrichter pfeift CHL-Finale!

JYP Jyväskylä und die Växjö Lakers setzten sich in den CHL-Halbfinalspielen gegen Trinec und Liberec durch (wir berichteten) und bestreiten das heurige CHL-Finale am 6.Februar in Schweden. Mit dabei sind zwei in Österreich tätige Referees.

Im schwedischen Växjö empfangen die Lakers in der heimischen Vida Arena, die ein Fassungsvermögen von 5.750 Fans hat, am 6.Februar die Gäste aus Finnland.

Heute wurden die nominierten Referees bekannt gegeben und diese sind durchwegs im deutschsprachigen Raum tätig. Als Headreferee wird Marc Lemelin agieren, der seit 2016 in der EBEL pfeift und auf über 50 geleitete NHL-Spiele an Erfahrung zurückgreifen kann. Er wird direkt nach dem Finale übrigens nach Südkorea fliegen, da er bei den dortigen olympischen Spielen ebenso im Einsatz sein wird.

An der Linie agiert ein Österreicher, der sein täglich Brot ebenso in der EBEL verdient. Elias Seewald, der für Red Bull Salzburg zwischen 2010 und 2011 zwei EBEL-Spiele absolvierte und im Unterhaus lange aktiv war, wurde zudem für die heurige WM der Divison I Gruppe B in Litauen nominiert.

Als zweiter Headreferee agiert der Deutsche Daniel Piechazcek. Und der vierte im Bunde wird ebenso ein Deutscher sein, nämlich Linesmen Lukas Kohlmüller.

(Pic: fodo.media/Harald Dostal)

To Top
error: Content is protected !!