All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: 99ers-Goalie Hannu Toivonen ist zum „Spieler des Monats November“ nominiert!

Traditionell sucht Hockey-News auch heuer wieder den Spieler der Saison. Davor gilt es aber die jeweiligen Spieler des Monats zu küren, welcher durch ein Fanvoting ermittelt wird. Im dritten Monatsvoting suchen wir den Spieler des Monats November.

Jeweils 5-6 Spieler werden von der Hockey-News Redaktion monatlich nominiert, die dann zur Wahl zum Spieler des Monats antreten. Durch ein 3-wöchiges Fanvoting wird der Sieger ermittelt und qualifiziert sich direkt für die Wahl zum Spieler der Saison 2017/18, welche nach dem letzten Monatsvoting (Februar) stattfindet.

Neben den sechs Monatssiegern nominiert die Redaktion sechs weitere verdiente Spieler, womit insgesamt zwölf Spieler zur Wahl stehen. Das Ergebnis bei der abschließenden Spieler des Jahres-Wahl ergibt sich aus der Summe von zwei Votings. Zu 50% aus dem Fanvoting wie bei den Wahlen zum Spieler des Monats und zu 50% aus einem Redaktionsvoting, bei dem die Hockey-News Redaktion abstimmt.

Der Sieger erhält den Award für den Spieler der Saison 2017/18 überreicht.

Das dritte Voting läuft bis 26.Dezember 24:00 Uhr und hier sind die Nominierungen für den Spieler des Monats November:

Tyler Morley (Medvescak Zagreb)
7 Spiele – 5 Tore – 8 Assist – +7 – 29 Schüsse
Der aktuelle Ligatopscorer, der an beinahe 50% der Tore von Ligarückkehrer Zagreb beteiligt ist, sammelte im November 13 Scorerpunkte und zeigt in seiner ersten Europastation dass er keine Anpassungsprobleme hat. Bislang hat er bereits neun „multiple point games“ am Konto.

Brian Lebler (Black Wings Linz)
8 Spiele – 9 Tore – 4 Assist – -1 – 36 Schüsse
Brian Lebler ist der Toptorjäger der Liga. Mit aktuell 18 Toren führt er die Liga souverän an und dazu trug der November einiges bei. Nicht weniger als neun Treffer erzielte der Linzer Forward im abgelaufenen Monat.

Johannes Bischofberger (EC KAC)
5 Spiele – 4 Tore – 4 Assist – +8 – 10 Schüsse
Ok, Bischofberger bestritt nur fünf Spieler im November, aber genau das ist ein Mit-Grund für seine Nominierung, denn in diesen Partien sammelte er nicht weniger als acht Scorerpunkte. Zudem hat er ligaweit die beste +/-Statistik vorzuweisen!

Aaron Brocklehurst (Vienna Capitals)
9 Spiele – 3 Tore – 9 Assists – +9 – 23 Schüsse
Unser einzig nominierter Defender ist der ligaweit beste Scorer seiner Zunft. Der 32-jährige zeigt in seiner zweiten Caps-Spielzeit tolle Offensivqualitäten und belegt mit einer +9 dass er nicht nur blind nach vorne spielt sondern auch hinten dicht macht. Er hat die beste +/- Statistik aller Defender inne.

Hannu Toivonen (Graz99ers)
6 Spiele – 3 Siege – 0 Shutout – 93,8% Saves
Unvorstellbar wäre vor einigen Wochen noch gewesen, dass Toivonen zum Spieler des Monats –Nominierung auch nur in Betracht gezogen werden könnte. Doch der routinierte Finne ist nun in Graz angekommen und zeigte im abgelaufenen Monat dass er ein verlässlicher Rückhalt ist.

MacMillan Carruth (Fehervar)
6 Spiele – 4 Siege – 2 Shutout – 94,7% Saves
Die letzte Niederlagenserie konnte er nicht verhindern, auch nicht die Entlassung von Ex-Coach Benoit Laporte. Doch ihm kann man keinen Vorwurf machen, denn Carruth war eine tolle Nachverpflichtung der Magyaren und liegt in den Statistiken nicht umsonst weit vorne.

Photo Credits:
Tyler Morley (Medvescak Zagreb) – Photographer:GEPA pictures/ Matic Klansek
Brian Lebler (Black Wings Linz) – (Pic: fodo.media/Harald Dostal)
Johannes Bischofberger (EC KAC) – (Pic: fodo.media/Harald Dostal)
Aaron Brocklehurst (Vienna Capitals) – (Pic: fodo.media/Harald Dostal)
Hannu Toivonen (Graz99ers) – (Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl)
MacMillan Carruth (Fehervar) – (Pic: By leafschik1967 – Flickr: Mac Carruth, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15761375)

To Top
error: Content is protected !!