All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Bozen schlägt nochmal zu und holt einen finnischen Flügelstürmer

Um die Ausfälle der verletzten Anton Bernard und Austin Smith zu kompensieren, wurde der HCB Südtirol Alperia nochmals auf dem Spielermarkt tätig und wurde diesmal in Finnland fündig. Die letzte weißrote Neuverpflichtung ist der 27-jährige Flügelstürmer Matias Sointu, welcher mit einem einmonatigen Try-Out-Vertrag verpflichtet wurde. Er wird bereits heute Abend im Spiel gegen Salzburg debütieren.

Sointu (178 cm x 75 kg) ist ein exzellenter Schlittschuhläufer mit einer stark offensiven Ausrichtung. Er ist ein Linksausleger mit sehr guter Stocktechnik und mit einem ausgeprägten Torinstinkt. Seine Karriere begann er in der Jugendmannschaft von Ilves, bis er 2008 von den Tampa Bay Lightning im siebten Turnus als 187ster gedraftet wurde.

Trotzdem spielte Sointu nie in der NHL, dafür aber für eine Saison in der OHL teils mit den Ottawa 67’s und teils mit den Sudbury Wolves. 2010/11 kehrte er nach Finnland zurück und spielte diesmal aber in der Liiga in der ersten Mannschaft von Ilves. Hier verblieb er bis zur Saison 2016/17, dazwischen wechselte er für zwei Jahre zu TPS, immer in der Liiga. Insgesamt absolvierte Sointu in der höchsten finnischen Spielklasse 377 Matches zwischen Regular Season und Playoffs und erzielte dabei 142 Punkte (61 Tore und 81 Assists). 

Der 27-jährige debütierte gestern bei der 2:3 Niederlage der Bozner gegen Salzburg.

www.hcb.net, Pic: By Saruwine – Oma teos, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=14624283

To Top