All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Caps trennen sich von kanadischem Stürmer!

Die Vienna Capitals haben den Vertrag mit dem Kanadier Jérôme Samson, der Mitte Oktober im Auswärtsspiel beim EC-KAC eine schwere Gehirnerschütterung erlitten hatte, einvernehmlich aufgelöst. Der 46-fache NHL-Crack fliegt bereits heute zurück in seine Heimat Kanada.

„Nach intensiven Checks durch unsere medizinische Abteilung hat der Grad seiner Gehirnerschütterung ein Comeback nicht absehbar gemacht. Jérôme ist daher mit der Bitte um Vertragsauflösung auf uns zugekommen. Wir kommen dieser selbstverständlich nach, um ihm eine entspannte und ausgiebige Rehabilitation zu ermöglichen und um ihm gleichzeitig den Druck für eine Rückkehr zu nehmen. Die Caps bedauern sehr, dass Jérôme bei den Capitals nur kurz die Möglichkeit hatte seine Qualitäten zu zeigen und wünschen ihm vorrangig eine erfolgreiche Genesung sowie alles Gute für seine Zukunft“, so Head-Coach Serge Aubin. Samson streifte insgesamt 17 Mal das Jersey der Vienna Capitals über und kam auf sieben Punkte (4 Tore, 3 Assists).

Neben Samson fehlen somit beim Duell in Graz auch Patrick Peter, Ryan McKiernan und Sascha Bauer verletzungsbedingt

www.vienna-capitals.at

To Top
error: Content is protected !!