All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Dornbirn feiert beim VSV dritten Sieg in Folge!

Der Dornbirner EC gewinnt bei der ersten Station des „Roadtrips“ beim VSV mit 6:3. Die Gäste aus dem Ländle lagen bereits nach dem ersten Drittel verdient mit 2:0 in Front. Dem VSV gelang in weiterer Folge der Anschlusstreffer, doch Dornbirn hatte stets die bessere Antwort parat. Timmins (2 Tore), Arniel und Reid bauten den Vorsprung aus. 

Bereits mit dem ersten Bully präsentierten sich Gäste aus dem Ländle voller Schwung und setzten die Hausherren mächtig unter Druck. Eine persönliche Befreiung gelang Martin Grabher Meier im Dress der Bulldogs. Der Stürmer setzte seiner Durststrecke von 20 torlosen Spielen ein Ende und traf in der 18. Minute nach schnellem Vorstoß von Brian Connelly und Kevin Macizerzynski zur verdienten Führung. Noch vor der Pause musste VSV-Keeper David Kickert ein zweites Mal hinter sich greifen. Völlig offene Pforten fand Ziga Pance nur eine Minute später, der ein Reid-Zuspiel trocken in die Maschen setzte.

Scott Timmins ist weiterhin in Form (Pic DEC/cdmediateam)

Die Villacher starteten mit viel Energie in den zweiten Abschnitt. Ryan Glenn verkürzte schnell für die Hausherren und auch Stürmer Kyle Beach suchte das Glück, wurde jedoch vor dem Tor gestoppt. Doch durch Tore von Scott Timmins und Jamie Arniel zogen die Gäste schnell auf 4:1 davon. Erst danach nahmen die VSV-Cracks wieder den Kampf auf. Kyle Beach bugsierte das Spielgerät aus zentraler Position in die untere Ecke und gab dem Spiel der Blau-Weißen neue Kraft für den ruppiger geführten Schlussabschnitt. Im Powerplay gelang den clever agierenden Bulldogs durch Brodie Reid der fünfte Treffer in der 52. Minute, ehe Miha Verlic mit dem 3:5 wieder für Spannung sorgte. Im Finish zeigten sich die Adler zwar aufopfernd, jedoch lief am Ende die Zeit davon und Scott Timmins machte mit seinem Empty-Net-Treffer den Sack zu.

Erste Bank Eishockey Liga
EC VSV – Dornbirner EC 3:6 (0:2|2:2|1:2)
Tore:
0:1 Grabher-Meier (18.)
0:2 Pance (19.)
1:2 Glenn (22.)
1:3 Timmins (25.)
1:4 Arniel (30.)
2:4 Beach (38.)
2:5 Reid (52.)
3:5 Verlic (53.)
3:6 Timmins (59.) EN

 

www.erstebankliga.at

To Top
error: Content is protected !!