sports, ice hockey
EBEL: Dornbirn muss sich nach neuer #1 umsehen
Von: HNRedaktion Am: 14 Mrz, 2017 | Kategorien: Dornbirner EC, EBEL, zSlideshow

Der Dornbirner Eishockey Club muss sich für die kommende Spielzeit nach einer neuen #1 umsehen. Der Franzose Florian Hardy kehrt nach zwei Jahren in Vorarlberg nach Frankreich zurück.

(Photo: GEPA pictures/ Felix Roittner)

89 „regular season“-Spiele und sechs Playoff-Partien absolvierte der 32-jährige Torhüter, der nun wieder in seine Heimat zurückkehrt. Für Hardy war es nach einem einjährigen Gastspiel beim EHC München der zweite Halt außerhalb Frankreichs. Der Netminder wird in der kommenden Saison das Tor von Angers – für Hardy ein Comeback, bereits fünf Spielzeiten bestritt er für die Westfranzosen. Man darf gespannt sein, welche Personalie die Bulldogs nun nach Dornbirn lotsen werden.

www.hockey-news.info , Bild: GEPA pictures/ Felix Roittner