All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Herzog entführt drei Punkte – Villach gewinnt das Adlerduell

Bereits zum vierten Mal trafen Znojmo und Villach in der heurigen Saison aufeinander. Die ersten drei Partien entschieden die Sudmähren für sich, Duell #4 ging dieses Mal an die Draustädter. Dank eines sensationell spielenden Lukas Herzog genügten zwei Treffer, um einen wichtigen Dreier einzufahren. Mit dem Sieg springen die Kärntner auf den achten Tabellenrang.

Adlerduell Teil 4 2017/18 und es war der HC Orli Znojmo, der vor eigenem Publikum zunächst den Ton angab. Allerdings verhinderte Goalie Lukas Herzog und die Stange eine frühe Führung der Tschechen. Zudem strich der Puck nach einem “Hammer” von Jakub Stehlik knapp am Villacher Gehäuse vorbei. Marek Schwarz hingegen war zunächst kaum geprüft. Er konnte sich dann mit einem Spagat bei einem ersten Warnschuss der blau-weißen Adler durch Stefan Bacher erstmals in Szene setzen. Wenige Augenblicke später schlug der EC VSV etwas überraschend erstmals zu: Ryan Glenn bezwang Goalie Marek Schwarz, dem komplett die Sicht verstellt war (9.). Danach trafen sich die Teams auf Augenhöhe, Chancen auf beiden Seiten brachten jedoch vorerst kein weiteres Tor.

Drittel zwei war ein Ebenbild der ersten 20 Minuten. Beide Teams hatten ihre Möglichkeiten, doch die Goalies Schwarz bzw. Herzog zeigten ihre Klasse und verhinderten einen Treffer. Kurz vor der Halbzeit tauchte Andrew Sarauer mit viel Tempo vorm Tor von Schwarz auf, doch der Tscheche ließ keinen Zentimeter Luft zwischen sich und dem Pfosten. Die Adler arbeiteten richtig hart für den Erfolg, doch Marek Schwarz hatte einen Sterntag und auf der anderen Seite zeigte Lukas Herzog einige BIG Saves.

Im Schlussdrittel drängten die Tschechen auf den Ausgleich, schnürten die Blau-Weißen regelrecht ein. Doch trotz eines Offensivfeuerwerks in den letzten 20 Minuten oder 24:3 Torschüssen blieb der Kasten von Lukas Herzog vernagelt, er hatte 52 Saves! In der Schlusssekunde traf Robert Flick noch zum 2:0 ins leere Tor. Villach und Lukas Herzog bejubelten den ersten Shut Out Sieg 2017/18.

Erste Bank Eishockey Liga
Orli Znojmo : EC VSV – 0:2 (0:1|0:0|0:1)
Tore:
0:1 Glenn (9.)
0:2 Flick (60./EN)

www.erstebankliga.at , Bild: fodo.media/Harald Dostal

To Top
error: Content is protected !!