sports, ice hockey
EBEL: Linz-Defender fasst Sperre aus
Von: Martin Muhrer Am: 27 Feb, 2017 | Kategorien: Black Wings Linz, EBEL, zSlideshow

Sebastien Piche vom EHC LIWEST Black Wings Linz wurde vom DOPS für einen Stockstich für drei Spiele gesperrt.

(Photo: sport-bilder.at/Harald Dostal)

Das erste Viertelfinalduell zwischen dem EHC LIWEST Black Wings Linz und dem HCB Südtirol Alperia hatte für Sebastien Piche noch ein Nachspiel. Der Verteidiger wurde vom DOPS nachträglich für einen Stockstich gegen den Bozner Marc Olivier Vallerand für drei Spiele gesperrt. Damit darf der Kanadier von den Österreichern erst ab dem fünften Viertelfinalspieltag bzw. bei einem Durchmarsch im ersten Halbfinale wieder eingesetzt werden.

www.erstebankliga.at , www.youtube.com , Bild: sport-bilder.at/Harald Dostal