sports, ice hockey
EBEL: Muss der KAC die Saison ohne seinen Topscorer beenden?
Von: Martin Muhrer Am: 19 Feb, 2017 | Kategorien: EBEL, EC KAC, zSlideshow

Der EC KAC hat das Spitzenduell mit den UPC Vienna Capitals gewonnen und damit bewiesen, dass der Club aus der Kärntner Landeshauptstadt das heißteste Team der Zwischenrunde ist. Einen bitteren Nachgeschmack hat der Sieg gegen Wien dennoch, denn Jamie Lundmark konnte die Partie nicht beenden.

(Bild: Sport-Bilder.at/Dostal)

Der kanadische Routinier musste im ersten Spielabschnitt einen harten Check von Collin Bowman einstecken und sollte die Partie in der ersten Pause beenden. Bei der Verletzung könnte es sich um einen Rippenbruch handeln, was für die Titelambitionen des Rekordmeisters ein herber Rückschlag wäre. Der 36-Jährige ist mit 49 Punkten in 49 Spielen der KAC-Topscorer und führt auch die Torschützenliste mit 26 Treffern an.

www.hockey-news.info , Bild: sport-bilder.at/Dostal