All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL-Playoffs: Die Stimmen nach der Partie Caps vs. HCI:

Vienna Capitals verlieren 1:2 gegen HC TWK Innsbruck ‚Die Haie‘. Alle Stimmen zur Partie powered by Sky Sport Austria HD.

Rafael Rotter (Vienna Capitals):
…über das Spiel: „Innsbruck hat die Chance genutzt. Wir sind am Ende erst aufgewacht. Wir haben zu viele Chancen zugelassen und selbst nicht viel kreiert. Natürlich bin ich enttäuscht. Wir müssen jetzt in Innsbruck alles klarmachen und uns regenerieren. Es wird bestimmt sehr hart, aber das sind wir gewohnt.“

Serge Aubin (Head Coach Vienna Capitals):
…über das Spiel und die Playoffserie: „Innsbruck hat ein Tor mehr als wir gemacht. Es war ein tolles Spiel. Wir haben beide sehr hart gespielt. Wir haben genauso hart gekämpft, haben aber nicht so effizient agiert. Es geht immer um das nächste Spiel und wir versuchen ein paar Sachen zu verbessern und dann in Innsbruck zu gewinnen. Das Momentum ist nicht auf Innsbrucker Seite.“

Andrew Yogan (HC TWK Innsbruck ‚Die Haie‘):
…über den Sieg: „Wir haben sehr gut als Team gespielt, haben alles umgesetzt, was wir wollten und wir schauen von Spiel zu Spiel. Wir haben das ganze Jahr als Team gespielt und es war auch heute eine Teamleistung. Wir wollten den Caps nicht viel Raum geben. Es ist ein gutes Gefühl für Spiel 6.“

Rob Pallin (Head Coach HC TWK Innsbruck ‚Die Haie‘):
Wir waren fokussiert und haben gut gekämpft. Es geht immer nur um Zentimeterentscheidungen. Ich bin schon die ganze Saison stolz auf die Mannschaft. Mit den Playoffs war es wie eine neue Saison. Es waren vier Spiele mit nur einem Tor Unterschied also sehr eng. Es ist eine 1-Spiel-Serie für uns. Wir denken nur an das nächste Spiel.“

Daniel Oberkofler (Moser Medical Graz99ers, Nationalteamspieler):
…über die vergangene Saison: „Es ist nie lustig, auf der Tribüne zu sitzen und zuzuschauen, aber ist so wie es ist und ich muss es so hinnehmen. Man muss immer nach vorne sehen und das Geschehene hinter sich lassen.“

…über seine Einberufung ins Nationalteam: „Es ist immer schön, für Österreich zu spielen. Ich hoffe, dass ich heuer fit und bei der WM dabei bin.“

Bernd Brückler (Sky Experte):
…über die Leistung von HC TWK Innsbruck ‚Die Haie‘: „Hut ab vor der Leistung der Innsbrucker. Sie haben sich von der Wiener Heimmacht nicht beirren lassen. Sie sind jetzt in der Serie angekommen. Alle Spieler haben das Bewusstsein, dass sie nicht nur zuhause gewinnen können. Sie verspüren keinen Druck und auch der Trainer sprüht Lockerheit aus. Man kann sagen, was man will, es sieht so aus als wäre das Momentum auf Seite der Innsbrucker.“

…über die Leistung von Vienna Capitals: „Sie waren nicht ganz da, haben es probiert, aber Innsbruck hat dagegengehalten. Alle Spieler werden dieses Wochenende schnell abhaken, um sich auf das nächste Spiel vorzubereiten.“

…über Andrew Yogan: „Er ist ein starker Eisläufer, unglaublich gut am Puck und am Eis fehlt es ihm an nichts.“

www.sky.at, Pic: fodo.media/Harald Dostal

To Top
error: Content is protected !!