All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL-Preview: Das heutige Westderby garantiert zahlreiche Tore!

Die Erste Bank Eishockey Liga nimmt wieder Schwung auf. Am Donnerstag (19.15 Uhr, live auf Sky) gastieren die Dornbirn Bulldogs im West-Duell beim Tabellensechsten HC TWK Innsbruck, der nach drei Niederlagen wieder in die Erfolgsspur finden will.

Erste Bank Eishockey Liga, Runde 19:
Do, 16.11.2017, 19:15: HC TWK Innsbruck „Die Haie“ – Dornbirn Bulldogs (SKY Sport 8 HD und SKY Ticket live)
Referees: M. NIKOLIC, PIRAGIC, Nothegger, Zgonc

  • Während Dornbirn vor der Liga-Pause sieben Punkte aus vier Spielen holte, gab es für die Tiroler aus den letzten fünf Partien lediglich drei Zähler
  • Die “Haie” gewannen das erste Saisonduell auswärts mit 4:3 nach Verlängerung, Hunter Bishop sorgte für den Game Winner
    Innsbrucks Andrew Yogan führt die Scorerwertung mit 25 Punkten (acht Tore, 17 Vorlagen) an
  • Die Innsbrucker sind auch das effizienteste Team der bisherigen Saison, von 554 Schüssen ging der Puck gleich 59 Mal ins Tor (10,65 %)
  • In der bisherigen Saison waren in den Spielen von Innsbruck und auch Dornbirn im Schnitt über sechs Treffer garantiert (Innsbruck 6,3 Tore, Dornbirn 6,1 Tore)

Mitch Wahl (HC TWK Innsbruck): „Ich freue mich auf die neue Aufgabe als Center in der dritten Linie und versuche dem Team natürlich zu helfen. Wir müssen und wollen zurück auf die Siegerstraße und das geht nur wenn wir mehr Tiefe im Kader haben und auch Defensiv wieder unseren Job machen. Dornbirn hat ein sehr gutes Team mit viel Offensiv-Power. Wir werden uns gut auf den Gegner einstellen und versuchen die drei Punkte einzufahren. Für uns zählt nur der Sieg.”

Henrik Neubauer (Dornbirn Bulldogs): „Es ist ein sehr wichtiges Spiel, wir brauchen die Punkte und nehmen einen Auswärtssieg ins Visier. Schon das erste Saisonduell war hart, dieses Mal wird das unser Spiel.“

Ausfall: Fabio Schramm (verletzt)

www.erstebankliga.at

To Top
error: Content is protected !!