sports, ice hockey
EBEL: Salzburger Verteidiger-Routinier bleibt abgemeldet
Von: HNRedaktion Am: 16 Feb, 2017 | Kategorien: EBEL, EC Red Bull Salzburg, zSlideshow

Der EC Red Bull Salzburg und der Routinier Zdenek Kutlak gehen getrennte Wege. Der tschechische Verteidiger wurde der der gestern abgelaufenen Transferfrist nicht mehr angemeldet und ist zählt somit nicht mehr zum Kader der Mozartstädter.

(Photo: GEPA pictures/ Felix Roittner)

Das Comeback von Stürmer Brett Olson besiegelte das Schicksal von Kutlak, der bereits vor dem Match gegen den KAC abgemeldet wurde Der 37-jährige Tscheche laborierte in den vergangenen Wochen an einer Rückenverletzung und steht seit gestern nicht mehr im Kader von Headcoach Greg Poss. Kutlak verbrachte die letzten knapp drei Jahre in der Salzburger Landeshauptstadt und konnte sich mit den roten Bullen zwei Mal zum Meister krönen.

www.erstebankliga.at , Bilder: GEPA pictures/ Felix Roittner , GEPA pictures/ Felix Roittner