All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Sieben Ausfälle! – Riesiges Verletzungspech in Bozen!

Der HCB Südtirol Alperia hat momentan eine ziemlich lange Verletztenliste.

Der kanadische Goalie Matt Climie, welcher sich bei seinem ersten Einsatz für die Weißroten an der Kniesehne verletzt hat, hat mit dem Aufbautraining begonnen und wird voraussichtlich in 10 bis 20 Tagen wieder zur Verfügung stehen.

Der Stürmer Anton Bernard wird nach seiner Verletzung am Bein erst in 2-3 Wochen wieder fit sein.

Angreifer Austin Smith, welcher bereits seit Wochen aufgrund einer Gehirnerschütterung out ist, wurde in Deutschland von einem Spezialisten untersucht und seine Erholungszeit ist noch ungewiss.

Verteidiger Mat Clark hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und muss voraussichtlich operiert werden, seine Saison könnte daher bereits zu Ende sein.

(Photo: GEPA pictures/ Felix Roittner)

Stürmer Luca Frigo hat sich eine Zerrung der Kniesehne zugezogen und ist in ca. einer Woche wieder einsatzbereit.

Angreifer Matias Sointu hat sich an einer Rippe verletzt und kann voraussichtlich im Match von kommenden Freitag in der Eiswelle gegen den KAC wieder spielen.

Stürmer Daniel Frank hat im Spiel gegen Klagenfurt eine Gehirnerschütterung erlitten, die Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen und daher steht die Wiedergenesungszeit noch nicht fest.

www.hcb.net

To Top
error: Content is protected !!