All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Totaler Kaderumbruch in Villach & Petrik droht Karriereende!

In Villach wird es heuer wie zu erwarten einen Totalumbruch geben. Etliche Spieler werden den Verein verlassen, Neo-Coach Gerhard Unterluggauer ist bereits auf der Suche nach neuem Personal. Doch einen Spieler wird man eventuell ersetzen müssen, mit dem man eigentlich fix für die kommende Saison plante.

Benjamin Petrik droht das Karriereende. Wie die „Kleine Zeitung“ berichtet, leidet der 29-jährige an einer chronischen Hüftverletzung die ihm wohl zu diesem Schritt zwingen wird. Er soll sich aktuell auf seine bevorstehende Aufnahmeprüfung zur Polizei, also seinem Plan B anstatt der Fortführung der Karriere widmen.

Auch nicht mehr plant man mit drei Legionären, die eigentlich noch Vertrag haben. Kyle Beach, Sam Labrecque und Ryan Glenn möchte man loswerden. Das spiegelt die Philosophie, die die Villacher künftig gehen werden müssen, nämlich ein Team um junge talentierte Cracks aufzubauen um den Verein finanziell zu konsolidieren.

Keine Rolle wird zudem der bei den Graz99ern nicht mehr erwünschte Daniel Woger spielen. Der Vorarlberger wurde mit den Adlern in Verbindung gebracht, doch Unterluggauer winkt ab, da man ihn sich nicht leisten könne.

To Top
error: Content is protected !!