sports, ice hockey
EBEL-Transfergeflüster: Kein neuer Legionär in Linz: Nachwuchs-Defender darf sich beweisen
Von: Christian Konrad Am: 20 Apr, 2017 | Kategorien: Black Wings Linz, EBEL, zSlideshow

Die Black Wings Linz haben die Kaderplanung, zumindest für die Verteidigung, abgeschlossen. Und setzen dabei auf ein junges einheimisches Talent.

(www.sport-bilder.at)

Wie Black Wings Manager Christian Perthaler in der Oberösterreichischen Nachrichten verlautbaren ließ, wird man in Linz nach dem Abgang von Brett Palin keinen zusätzlichen Legionär für die Verteidigung holen. Dafür setzt man auf den eigenen aufgebauten Nachwuchs. Der erst 19-jährige Gerd Kragl gilt als eines der größten einheimischen Defendertalente und soll in der kommenden Saison fixer Bestandteil des EBEL-Teams in Linz werden. Für den Sturm sollen noch zwei Center geholt werden. Da setzt man auf das Netzwerk von Neo-Coach Troy Ward.