sports, ice hockey
EBEL-Transfernews: KAC bestätigt Abgang von Pellegrims und Vertragsverlängerung mit Defender
Von: Markus Rinner Am: 10 Apr, 2017 | Kategorien: EBEL, EC KAC, zSlideshow

Hockey-News berichtete bereits in den vergangenen Tagen davon nun ist es offiziell: Headcoach Mike Pellegrims wird kommende Saison nicht mehr für den EC-KAC arbeiten. Verteidiger Kevin Kapstad verlängerte hingegen in Klagenfurt.

Kevin Kapstad verteidigt auch in der kommenden Saison für den KAC (Bild: Sport-Bilder.at/Dostal)

Nach einem Jahr verlässt Headcoach Mike Pellegrims den EC-KAC wieder. Der Belgier, der die Rotjacken erstmals seit 2013 wieder ins Finale führte und unter dem auch die Qualifikation für die Champions Hockey League 2017/18 gelang, wird kommende Saison nicht mehr nach Klagenfurt zurückkehren, sondern eine neue Herausforderung in Deutschland annehmen. Unter dem 49-Jährigen feierten die Rotjacken 2016/17 in 68 Liga-Spielen 38 Siege (Erfolgsquote: 55,9%). Pellegrims führte den Rekordmeister bis ins Finale, wo man den UPC Vienna Capitals allerdings mit 0:4 unterlag.Nach Klagenfurt zurückkehren wird hingegen nach dem Sommer Verteidiger Kevin Kapstad! Der US-Amerikaner erzielte für den Vizemeister heuer in 46 Spielen 24 Punkte (zehn Tore und 14 Assists; Plus-Minus: +14).

www.erstebankliga.at