All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL-Transfers: Salzburg holt NHL-erfahrenen Stürmer zurück in die Mozartstadt!

Der EC Red Bull Salzburg hat mit Rob Schremp einen neuen Stürmer verpflichtet. Ganz neu ist der 31-jährige Amerikaner in Salzburg allerdings nicht, denn schon in der Saison 2012/13 spielte er mit den Red Bulls in der Erste Bank Eishockey Liga.

(Photo: GEPA pictures/ Felix Roittner)

Rob Schremp ist also zurück in Salzburg. Als der damals 26-Jährige in der laufenden Saison zu den Red Bulls stieß, entfachte er mit seinem Spiel große Begeisterung. In 37 Spielen inklusive Playoff traf er elfmal und bediente seine Mitspieler mit 38 Vorlagen. Den Stürmer, der mit den Edmonton Oilers, New York Islanders und Atlanta Trashers insgesamt auch auf 114 NHL-Spiele zurückblicken kann, verschlug es danach in die Schweiz, für eine Saison zu Skelefteå AIK – mit dem schwedischen Spitzenclub bestritt er auch fünf Partien in der Champions Hockey League –, danach für ein Jahr in die AHL zu den Portland Pirates und schließlich in der letzten Saison noch einmal zu den SCL Tigers in der NLA sowie für 19 Spiele in die DEL mit den Nürnberg Ice Tigers.

Rob Schremp wird morgen in Salzburg eintreffen und freut sich bereits auf das ‚Comeback‘, bei dem er einige Bekannte wie Matthias Trattnig, Thomas Raffl, Manuel Latusa oder Dominique Heinrich wiedersehen wird: „Ich habe eine neue Herausforderung gesucht und möchte den Red Bulls helfen, erfolgreich zu sein.“ Dabei kommt ihm auch seine mehrjährige Erfahrung bei europäischen Clubs wegen der größeren Eisfläche entgegen, Eingewöhnungszeit braucht er keine mehr.

Rob Schremp wird voraussichtlich in der nächsten Woche erstmals eingesetzt werden können.

www.redbulls.com

To Top
error: Content is protected !!