All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Villach gewinnt Pre-Season Auftakt gegen Lyon

Der VSV startete mit einer doch sehr stark dezimierten Mannschaft in die Vorbereitung. Trotzdem behielten die Villacher gegen die Franzosen die Oberhand, waren immer in Führung und gewannen am Ende schließlich verdient mit 4:2.

(www.sport-bilder.at)

Mit Herzog, Glenn, Stebih, Beach, Hickmott, Benji Petrik und Rob Flick fehlten viele der Neuzugänge bei den Villacher Adlern. Die Fans durften sich aber auf die NHL Spieler Michi Raffl und Michi Grabner freuen, die wie schon des Öfteren beim ersten Testspiel für die Blau-Weißen mit auf das Eis gingen.

Der VSV startete mit viel Druck und konnte gleich zu Beginn eine doppelte Überzahl nutzen. Zuerst traf Miha Verlic und danach wurde der junge Benjamin Lanzinger ideal vom Duo Grabner/Raffl in Szene gesetzt. Somit stand es schon früh 2:0 für die Draustädter. Gleich darauf mussten die Villacher aber einen Dämpfer einstecken, Lyon verkürzte auf 1:2. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Der zweite Abschnitt begann ideal. Nach nur 50 Sekunden erzielte Neo-Defender David Shields das 3:1. Danach plätscherte das Spiel etwas dahin, bis zwei Minuten vor der Pause Lyon abermals verkürzte.

Im Schlussabschnitt verwalteten die Villacher das Ergebnis und sechs Sekunden vor Ende durften auch die NHL-Exporte jubeln. Grabner bediente Raffl und der traf per Empty-Net zum 4:2 Endstand.

EC VSV – Lyon Hockey Club 4:2 (2:1|1:1|1:0)
Torfolge
1:0 Verlic (13.PP2)
2:0 Lanzinger (14.PP)
2:1 Labrecque (15.)
3:1 Shields (21.)
3:2Gerling (39.)
4:2 Raffl (60.)

To Top