All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Wiener Meistercrack hat einen neuen Verein gefunden

65 Spiele bestritt Collin Bowman letzte Saison für die Vienna Capitals und trug dabei einiges zum Meistertitel bei. Doch er war einer der drei Cracks, die in Wien keinen neuen Vertrag mehr bekam und musste sich neu orientieren. Nun hat er wieder einen neuen/alten Verein gefunden.

(www.sport-bilder.at)

Bowman durchlief die nordamerikanische Nachwuchsliga WHL, wo er mit den Kelowna Rockets einen Titel feierte und 2012 in die ECHL wechselte. Dort verblieb er bis zu seinem ersten Europa-Engagement bei den Caps letzte Saison, mit Ausnahme von 33 AHL-Einsätzen für Iowa Wild und die Rochester Americans.

Nun, nach einer Saison Europa mit einem Titel zur Krönung, kehrt Bowman wieder in die Staaten zurück und zwar zu seinem Stammverein in der ECHL, den Colorado Eagles, für die er bereits drei Spielzeiten absolvierte.

Bowman trug zur Caps-Meistersaison acht Tore und 25 Assists in 65 Einsätzen bei.

To Top
error: Content is protected !!