All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

EBEL/AlpsHL: 9:3 – Innsbruck schießt sich gegen Kitz für den Saisonstart warm!

Zudem gewann der HC TWK Innsbruck ein Charity-Spiel gegen den EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel aus der Alps Hockey League klar mit 9:3.

Für einen karitatives Zweck sammelten die Kooperationspartner Kitzbühel und Innsbruck in einem Testspiel am Dienstag. Bei den Haien stand erstmalig Rene Huber zwischen den Pfosten, der eine starke Partie machte. Bereits nach vier Minuten sorgte Paulweber für die Gäste-Führung, drei Minuten später stand es nach weiteren Treffern von Sedivy und Wahl bereits 3:0.

Mit diesem Ergebnis ging es auch in die erste Pause. Nach Wiederbeginn bauten die Innsbrucker mit einem Doppelschlag durch Spurgeon und Bär ihren Vorsprung weiter aus. Das Team aus der Alps Hockey League schrieb nach 25 Minuten durch Lidström erstmals an, Schramm stellte aber bald wieder den Fünf-Tore-Vorsprung her.

Kurz vor der zweiten Drittelpause und gleich nach Wiederbeginn verkürzten Eriksson und Nussbaumer für die Kitzbüheler. Durch drei weitere Tore von Yogan, Clark und Mychan fuhr der HCI aber einen ungefährdeten Testspielsieg ein.

EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel – HC TWK Innsbruck 3:9 (0:3, 2:3, 1:3)
Tore Kitzbühel: Lidström (25.), Eriksson (39.), Nussbaumer (50.)
Tore Innsbruck: Paulweber (4.), Sedivy (6.), Wahl (7.), Spurgeon (23.), Bär (23.),Schramm (34.), Yogan (52.), Clark (55.), Mychan (59.)

www.erstebankliga.at

To Top
error: Content is protected !!