sports, ice hockey
EBJL: Fehervar legt im Finale vor – heute steigt Finalspiel #2!
Von: Markus Rinner Am: 18 Mrz, 2017 | Kategorien: EBJL, Nachwuchs

Im ersten Spiel der „Best-of-Five“-Finalserie konnte sich Titelverteidiger Fehervar AV19 am Dienstagabend gegen Újpest Budapest mit 4:3 durchsetzen. Die zweite Begegnung wird am Samstag in der ungarischen Hauptstadt ausgetragen.

Die Gastgeber gingen in der zehnten Minute durch einen Treffer von Bence Dezsi mit 1:0 in Führung. Nach einem geblockten Schuss von Akos Mihaly kam die Scheibe zu Mark Almasi, dieser legte quer zu Dezsi und der Stürmer hat keine Mühe einzunetzen. Nach der ersten Pause konnte dann Újpest ein Powerplay zum Ausgleich nutzen. Stürmer Sebestyen Kovacs spielte gleich zwei Verteidiger aus und brachte dann noch einem Back-Hander zum 1:1 im Tor unter. In Minute 27 stellt Fehervar aber innerhalb von nur 14 Sekunden auf 3:1: Markus Levente konnte einen Schuss von Peter Andor nur abprallen lassen, dieser passte den Rebound gleich ideal vor das Tor des Budapesters Keepers, wo Arnold Buzas goldrichtig stand – 2:1. Dann der zweite Streich: Nach gewonnenem Bully und schönem Kombinationsspiel, an dem alle fünf Feldspieler beteiligt waren, erhöhte Akos Mihaly auf 3:1. Kurz vor Ende des zweiten Drittels verkürzte Norbert Galos mit einem im Fallen gespielten Querpass von Paterka auf 3:2. Im letzten Drittel glichen die Gäste durch Kovacs zwar noch aus, jedoch durfte schlussendlich doch Fehervar AV19 den Sieg bejubeln. Arnold Buzas spielte einen schönen Pass zu Andor Peter und dieser täuschte Goalie Levente mit einer schönen Finte zum 4:3-Endstand. In der Finalserie steht es nun 1:0 für Fehervar AV19, bereits am Samstag (18:40 Uhr) findet Spiel 2 in Budapest statt. Erste Bank Juniors League, 1.Finale (best of five): Di, 14.03.2017: Fehervar AV19 – Újpest Budapest 4:3 (1:0 – 2:2 – 1:1) Referees: JUHÁSZ, GANGEL; Zuseher: 260 Tore: 10:50 Bence Dezsi (1:0) – 24:16 (PP1) Sebestyen Kovacs (1:1) – 26:42 Arnold Buzas (2:1) – 26:56 Akos Mihaly (3:1) – 39:41 Norbert Galos (3:2) – 48:56 Sebestyen Kovacs (3:3) – 55:18 Andor Peter (4:3) Stand in der Best-of-five-Serie, AVS – UTE: 1:0 Erste Bank Juniors League FINALS (Best-of-five): Di, 14.03.2017, 19:40, AVS – UTE : 4:3 (Serie: 1:0) Sa, 18.03.2017, 18:40, UTE – AVS Mi, 22.03.2017, TBD, AVS – UTEFalls nötig: Sa, 25.03.2017, TBD, UTE – AVS Mi, 29.03.2017, TBD, AVS – UTE

www.erstebankliga.at