All for Joomla All for Webmasters
Österreich

Eliteliga: Daniel Mitterdorfer setzt seine Karriere im Amateurbereich fort

Vor exakt einer Woche verkündete Daniel Mitterdorfer das Ende seiner aktiven Profikarriere. Heute wurde offiziell dass es zum Comeback kommt, wenn auch „nur“ in der Tiroler Eliteliga, wo er für den EHC Kundl auflaufen wird.

Mitterdorfer, links, geht in die TEL (www.sport-bilder.at)

Der 28-jährige Defender bestritt für den HC Innsbruck, den EC Red Bull Salzburg und für die Black Wings Linz 431 EBEL-Einsätze, dabei gelangen ihm sieben Tore und 53 Assists. Der dreifache EBEL-Champ (2x mit Salzburg, 1x mit Linz) absolvierte zudem 61 Einsätze für das österreichische Nationalteam für welches er Ende 2010 beim 4:3 Sieg über Frankreich debütierte.

Vorige Woche verkündete der Defender sein Karriereende auf Profiniveau per Facebook und gab sich für ein „zukunftsorientiertes Berufsleben“ entschieden zu haben.

 

Heute erreichte uns die Meldung dass Mitterdorfer ein Comeback geben wird, jedoch nicht auf Profiniveau. Der 28-jähriger wird in der kommenden Saison den EHC Kund lind er Tiroler Eliteliga verstärken wie der letztjährige Finalist per Videobotschaft inklusive Interview mit Mitterdorfer bekannt gaben.

 

 

To Top
error: Content is protected !!