All for Joomla All for Webmasters
Sonstiges

„HN-Yahoo Fantasy League“ Season X in den Startlöchern! – Jetzt anmelden!

Am 4.Oktober startet die neue NHL-Saison und wir planen bereits jetzt unsere zehnte “Hockey-News Fantasy-League” – Saison. Wir haben aktuell noch 6 Plätze in der Einsteigerliga II frei. Alle Infos für Interessierte gibt’s hier. Schnell anmelden, ehe die Plätze vergeben sind!

Liga 1 ist mit 14 Teilnehmern bereits vollzählig, aus der zweiten Liga stieg der WEV auf. In Liga II haben wir derzeit noch sechs Plätze frei.

Für alle Neueinsteiger oder Interessierte gibt es hier alle Informationen zum Ligaablauf und der Anmeldung:

Die Yahoo-Fantasyleague
Die Liga ist direkt an die echte NHL gekoppelt. Das bedeutet dass der Spielausgang direkt mit den Leistungen der jeweiligen Spieler in Echtzeit zusammenhängt.

Draft
Anfangs gibt es einen Draft nach NHL-Richtlinien bis alle Teams einen vollständigen Kader (Spieleranzahl noch offen) mit NHL-Spielern haben. Die Draftreihenfolge richtet sich in der 1.Liga nach dem Ergebnis des Vorjahres (Sieger pickt zuletzt), in der zweiten Liga wird die Reihenfolge nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Der Draft wird live durchgeführt, wobei man selbst picken kann. Sollte jemand zum vorgegebenen Draft-Termin verhindert sein, kann jeder vorab seine persönliche Draft-Rangliste erstellen, auf Grund dieser das System dann den Draft für den abwesenden Manager durchführt. Mit diesem Kader startet nun jedes Team in die Saison.

Modus
Saisonstart ist in der NHL am 4. Oktober. Ein Spieltag in der Yahoo-Liga dauert eine Woche (Montag-Sonntag), wobei immer ein Team gegen ein Anderes antritt. Ziel ist es in verschiedenen Statistiken besser abzuschneiden als das gegnerische Team. Sollten die Spieler von Team A also in dieser Spielwoche in der realen NHL bspw. mehr Tore erzielen als die Spieler von Team B geht diese Statistik an Team A. Die Summe aller Statistiken ergibt das Endresultat dieses Wochenmatches. In ein Match kommen (voraussichtlich) 18 verschiedene Statistikwerte (z.B. Tore, Assists, PP-Tore, Strafminuten, Checks, Face-Off, Torschüsse, Shutouts, etc…) zur Geltung, davon 12 für Feldspieler und 6 für Torhüter. Damit könnte ein Wochenmatch beispielsweise mit 11:7 enden (bei gleicher Anzahl einer Statistik wird diese als Unentschieden gewertet).

Die Wertung
Angenommen Team A schlägt Team B im Wochenmatch 11:7, erhält jedes Team für jeden Sieg 2 Punkte (für ein Unentschieden gibt es einen Punkt), Team A also insgesamt 22 Punkte für die Tabelle, Team B 14. Diese ist fortlaufend, also wie im Meisterschaftsmodus. Die ersten Acht qualifizieren sich danach für die Playoffs, welche im KO-Modus stattfinden.

Weiteres:
Auch Trades unter den Teams und signen von Free Agents ist möglich und sogar notwendig, will man vorne mitspielen. Aus Erfahrung werden wir aber auch heuer eine Tradegrenze setzen, die entweder eine maximale Tradeanzahl pro Saison oder pro Spielwoche umfassen wird. Die Hauptaufgabe jedes Teilnehmers besteht also darin, ein möglichst ausgeglichenes Team zusammenzustellen und in der Teamaufstellung (es können ja an jedem Tag nur begrenzt Spieler eingesetzt werden) ein glückliches Händchen zu beweisen.

Auf-und Abstieg
In der „Hockey-News League I“ treten 14 Teams an und kämpfen um die Meisterschaft. In der „Hockey-News League II“ erhoffen wir uns ebenso 14 Teilnehmer, die den Meister ausspielen. Der Sieger dieser Spielzeit steigt in der darauffolgenden Saison in die erste Liga auf, während der Letzte der „ersten Liga“ den Gang in die Zweitklassigkeit antreten muss.

Anmeldung:
Wir nehmen ab sofort Anmeldungen für die „Hockey-News League II“ entgegen. Wir wollen auch heuer wie schon in den letzten Jahren mit Teamnamen spielen, die wir aus der österreichischen Eishockeyszene kennen. Zugelassen sind die Teams der EBEL, AlpsHL, den Eliteligen Tirol und Steiermark, sowie der CHL (Kärnten) und der Wiener Liga. Die bereits von den Teilnehmern aus der Vorsaison besetzten Teamnamen können nicht mehr vergeben werden, auch nicht für Neueinsteiger der „zweiten Liga“, damit man im Falle des Auf-bzw. Abstieges auch in der nächsten Saison mit seinem Teamnamen weiterspielen kann.

Wir bitten euch, per Mail an office@hockey-news.info bindende Anmeldungen zu schicken. Und zwar mit eurem Namen und eurem Wunschteam. Die Anmeldungen erfolgen nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt malt zuerst“

Folgende Teams sind derzeit noch verfügbar:

EBELALPSHLSTELTELCHLWEL
Fehervar AV19AsiagoEV ZeltwegWSG WattensUERC HubenEHC Südtirol
EC VSVHC FassaKSV EishockeyEHC KundlVST VölkermarktUnion Wien
Orli ZnojmoSG CortinaEC FrohnleitenSV SilzIcebears ToblachVienna Univ. Totonka
Medvescak ZagrebSV RittenWeiz BullsHC KufsteinUEC Velden
HC NeumarktEC ZirlESC Steindorf
WSV SterzingEC Spittal
HC GrödenEC Oilers Salzburg
EHC Althofen

Der momentane Anmeldungsstand wird hier in diesem Artikel regelmäßig aktualisiert. Anmeldeschluss ist der 22.September. Danach erhält jeder Teilnehmer per Mail die Zugangsdaten und kann auf der Yahoo-Page die Liga joinen. Der Drafttermin wird danach bekannt gegeben. In der Zwischenzeit könnt ihr euch gleich mal ein Bild von der Yahoo-Fantasyleague machen:

Yahoo-Fantasy-Link

Noch ein Aufruf: Bitte meldet euch nur an, wenn ihr auch wirklich mitspielen wollt und euch zeitlich auch einbringen könnt. Es steckt nicht viel Zeitaufwand dahinter. Das Mindestmaß sollte aber sein, dass eure Roster regelmäßig angepasst werden.

To Top