All for Joomla All for Webmasters
Europa

International: Andrew Kozek hat einen neuen Verein!

Er war zweimaliger EBEL-Toptorjäger und einmaliger EBEL-Topscorer, doch nach seinem kurzen DEL-Intermezzo im Vorjahr vereinslos. Nun hat Andrew Kozek einen neuen Arbeitgeber gefunden.

Jubelnd kannte man Kozek in der EBEL (www.sport-bilder.at)

Der 31-jährige Stürmer kam 2012 aus der Asia League nach Dornbirn und erwies sich als Glücksgriff für die Bulldogs. In 54 Spielen erzielte er 38 Tore und gab zudem 20 Assist. Damit wurde er ligaweit bester Torjäger der Saison, 2012/13, eine Ehre die ihm nicht zum ersten und nicht zum letzten Mal zuteil wurde.

Nach der Saison die bei den Bulldogs nach dem Grunddurchgang endete, wechselte er nach Linz und bestritt dort drei Spielzeiten. In 192 Spielen für die Black Wings erzielte er 115 Tore und gab 66 Torvorlagen, wurde 2015/16 erneut Toptorjäger (45 Tore) und zudem Topscorer der EBEL (75 Punkte).

Den Kanadier zog es daraufhin in die DEL zu den Nürnberg IceTigers, wo er jedoch nicht an seine Leistungen in der EBEL anschließe konnte und nach 28 Punkten aus 50 Grunddurchgangsspielen und einer punktelosen Playoffserie nicht mehr gebraucht wurde.

Seither war der ehemalige 2nd Round Draftpick der Atlanta Thrashers, der aber nie zu einem NHL-Einsatz kam vereinslos. Nun jedoch hat Kozek einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der 31-jährige heuerte beim finnischen Liga-Team Vaasan Sport an und unterschrieb einen Try-Out Vertrag. Das Team, dass erst 2014 in die höchste finnische Liga aufstieg schaffte es als höchsten Erfolg einmal in die Playoff-Qualifikationsrunde (2016). Letztes Jahr beendete man den Grunddurchgang als 14. Von 15 Teams.

Im letzten Sommer war Kozek, der im Sommer 2016 eine Vertragsverlängerung i Linz ablehnte, erneut mit den Black Wings in Verbindung gebracht worden.

To Top
error: Content is protected !!