sports, ice hockey
NHL: Crosby’s Jagd nach Rekorden nimmt nächste “Hürde” (inkl. Video)
Von: Nadine Buchwalder Am: 17 Feb, 2017 | Kategorien: N.Amerika, NHL, zSlideshow

Es war nur eine Frage der Zeit, seit vergangener Nacht ist es nun amtlich. Auch Sidney Crosby gehört zum 1000 Punkteclub. Gegen die Winnipeg Jets durfte Crosby diesen besonderen Meilenstein mit drei Punkten feiern.

(Bild: Joey Gannon)

In Minute 7 assistierte Crosby, der vor dem Spiel bei 999 Punkten hielt, beim 2:0 durch Chris Kunitz. Damit ist Crosby der schnellste aktive NHLer, der diese Marke knacken konnte. Der 29-jährige Center benötigte nur 757 Spiele, um diese Hürde zu nehmen. Crosby legte noch Punkt 1001 nach, ehe er seine Penguins in Overtime zum Sieg schoß. Der zweifache Stanley Cup Champion und Olympiasieger ist der 86.Spieler der NHL-Historie, dem es gelang dieses Plateau zu erreichen. Bemerkenswert – mit 1,324 Punkten pro Spiel hat Crosby den fünfbesten Punkteschnitt der NHL-Historie. “Besser” waren nur Wayne Gretzky (1,921), Mario Lemieux (1,883), Mike Bossy (1,497) und Bobby Orr (1,393). Bedenkt man, dass Crosby seit seiner Ankunft in der NHL zirka 18% der “regular season games” wegen Verletzungen verpasst hat, ist dieser Meilenstein noch viel höher einzuordnen.

www.hockey-news.info , www.nhl.com , Bild: Joey Gannon lizenziert unter: CC-BY-SA-2.0 (via Wikimedia Commons)