sports, ice hockey
NHL: Grabner läutet Comeback-Sieg ein – Niederlagen für Vanek und Raffl (inkl. Highlights)
Von: Martin Muhrer Am: 10 Feb, 2017 | Kategorien: N.Amerika, NHL, zSlideshow

Während Michael Grabner mit seinen New York Rangers mehrere Gründe zu jubeln hatte, setzte es für Thomas Vanek und Michael Raffl empfindliche Niederlagen.

(PhotoCredit: Hockey Pictures/Andreas Robanser)

Michael Grabner läutete gegen die Nashville Predators eine tolle Aufholjagd ein. Die Rangers drehten einen 0:2 Rückstand in einen 4:3 Erfolg. Für den Kärntner Speedster war es des bereits 26.Saisontreffer. Thomas Vanek konnte bei der 3:6 Niederlage gegen das Topteam aus Washington zwei Assists bei Treffern von Andreas Athanasiou verbuchen. Für Vanek waren es die Vorlagen 21 und 22 der laufenden Saison. So gar nicht laufen will es für Michael Raffl und die Philadelphia Flyers, die durch eine 1:3 Niederlage gegen die New York Islanders aus den Wildcard-Plätzen gefallen sind. Raffl, der mit Claude Giroux und Jakub Voracek eine Angriffsformation bildete, stand bei zwei Gegentreffern auf dem Eis und wartet seit 14 Spielen auf einen Scorerpunkt.

www.hockey-news.info , www.nhl.com , Bild: Hockey Pictures/Andreas Robanser