All for Joomla All for Webmasters
Deutschland

NHL: Leon Draisaitl zur WM nach Dänemark? – Was machen unsere Stars im Mai?

Vom 4. bis zum 20.Mai findet in diesem Jahr die Weltmeisterschaft statt. Dänemark ist Ausrichter, die Spielstätten werden in Kopenhagen und Herning sein. Da die NHL für die olympischen Spiele nicht pausiert, wird bereits am 8.April die „Regular Season“ beendet sein. Auch die erste Playoff-Runde ist weit vor Beginn der WM beendet – deutsche Spieler werden wie immer in den Startlöchern stehen, um Schwarz-Rot-Gold vertreten zu können. 

Immer vorausgesetzt, dass die deutschen Akteure verletzungsfrei bleiben und Coach Marco Sturm auf die Spieler baut, ist sehr sicher, dass Tobias Rieder (Arizona Coyotes) bei der WM dabei sein wird. Seine Mannschaft liegt im Westen mit 33 Punkten abgeschlagen auf dem letzten Platz. Für die Wildcard-Plätze fehlen bereits 24 Punkte – nahezu uneinholbar. Tendenz: Tobias Rieder ist dabei. 

Die Edmonton Oilers, im letzten Jahr so furios gespielt, verloren in der Nacht mit 0:5 gegen die Buffalo Sabres, immerhin Letzter im Osten. Edmonton hat zwar 45 Punkte auf dem Konto, liegt tabellarisch und spielerisch jedoch weit hinter den Playoff-Plätzen. Tendenz: Leon Draisaitl ist dabei. 

Titelverteidiger Pittsburgh mit Tom Kühnhackl kratzt derzeit an den Playoff-Rängen. Die Penguins können beides, souverän die Tabelle anführen oder per Schlussspurt in die Playoffs gelangen – beide Male reichte es zum Titel. Tendenz: Tom Kühnhackl spielt im Mai noch in der NHL

Die Washington Capitals sind derzeit gut drauf – Philipp Grubauer, trotz weniger Einsätze, ebenfalls. Die Capitals waren in der Hauptrunde oft stark, in den Playoffs ging die Puste aus. In diesem Jahr werden sie konstanter sein. Tendenz: Philipp Grubauer wird in der NHL gebraucht. 

Gleich zwei Akteure vertreten die Farben der New York Islanders – Thomas Greiss und Dennis Seidenberg. Beide Spieler sind nicht erste Wahl auf ihren Positionen. Die Islanders werden bis zum Schluss um die Playoff-Teilnahme bangen müssen. Am Ende werden sie nicht über eine mögliche erste Runde hinauskommen. Tendenz: Thomas Greiss ist dabei, Dennis Seidenberg verzichtet auf die WM

Gleiches Bild in Anaheim. Korbinian Holzer ist meist nur Ersatz, die Truppe spielt unter den Erwartungen. Vermutlich werden die Playoffs ohne die Ducks stattfinden. Tendenz: Korbinian Holzer ist dabei

 

 

Hockey-News.info

To Top
error: Content is protected !!