sports, ice hockey
NHL: Ovechkin knackt 1000 Punkte-Marke
Von: Nadine Buchwalder Am: 12 Jan, 2017 | Kategorien: N.Amerika, NHL, zSlideshow

Der Kapitän der Washington Capitals erreichte in der Nacht auf Donnerstag einen neuen Meilenstein.

(Bild: Patrickneil)

Alexander Ovechkin startete mit 999 Punkten in das Duell mit den Pittsburgh Penguins und seinem Erzrivalen Sidney Crosby. Passend für Ovechkin’s Karriere war sein Point #1000 ein Tor – der Russe musste darauf auch nicht lange warten, denn nach nur 35 Sekunden netzte der Superstar zum 1:0 für seine Washington Capitals ein. Im Mittelabschnitt konnte er sich außerdem noch über seinen zweiten Treffer an diesem Abend freuen.

Im vergangenen Jahr wurde Ovi zum fünftschnellsten Spieler, der 500 NHL-Tore erzielen konnte – nun hält er bei 546 Toren und liegt somit zwei Treffer vor Maurice “Rocket” Richard, auf 29 Rang in der ewigen Torschützenliste. Mit seinem gestrigen 1000. Scorerpunkt wurde er hinter Jaromir Jagr zum zweitschnellsten und insgesamt 84 Akteur, dem dieses Kunststück gelungen ist. Der 31-jährige Flügelstürmer benötigte nur 880 Spiele, um die 1000 Punkte-Schallmauer zu durchbrechen.

www.hockey-news.info , Bild: Patrickneil lizensiert unter:  CC-BY-SA-3.0 , CC-BY-SA-2.5 , CC-BY-SA-2.0 , CC-BY-SA-1.0 (via Wikimedia Commons), www.nhl.com