All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Spiel des Jahres in New York – Rookie egalisiert 100 Jahre alten Rekord (inkl. Highlights)

New York Islanders Rookie Mathew Barzal hat etwas geschafft, was 100 Jahre lang kein Rookie in der National Hockey League (NHL) zustande gebracht hat. Mit seinem bereits dritten „5 point game“ der Saison konnte der Kanadier diesen Uraltrekord einstellen.

Die Detroit Red Wings und New York Islanders haben vergangene Nacht wohl das bisherige Spiel der Saison absolviert. Nach dem ersten Drittel lagen die Gäste aus Detroit bereits mit 3:0 in Front, zehn Minuten vor dem Ende lagen Zetterberg und Co. mit 5:2 vorne, konnten die Partie aber trotzdem nicht gewinnen. Tyler Bertuzzi fasste eine Matchstrafe aus, die Isles erzielten im folgenden 5-minütigen Powerplay unglaubliche vier Tore. Mike Green rettete die Wings, 29 Sekunden vor dem Ende noch in die Overtime, wo Brock Nelson seinen Hattrick komplettierte und die Islanders jubeln ließ. Rookie Mathew Barzal war mit unglaublichen fünf Vorlagen der Dreh- und Angelpunkt der Isles-Offensive. Mit 16 Toren und 42 Assists in 56 Spielen ist 20-jährige Kanadier ganz klar auf Kurs für die „Calder Trophy“ die jährlich an den besten Rookie vergeben wird.

Es war das insgesamt dritte 5-Punktespiel es Centers – das war zuvor nur Joe Malone in der allerersten NHL-Saison gelungen. Barzal ist aber der erste Rookie der Geschichte, der zweit Spiele mit jeweils fünf Vorlagen abliefern konnte.

www.hockey-news.info , www.nhl.com , Bild: Christopher Mast (CC BY-SA 4.0)

To Top
error: Content is protected !!