sports, ice hockey
NHL: “Three in a row” – New York Rangers im Hoch
Von: Christian Konrad Am: 24 Jan, 2017 | Kategorien: N.Amerika, NHL, zSlideshow

Michael Grabner und die New York Rangers feierten den dritten Sieg in Serie. Gestern waren die Los Angeles Kings das Opfer.

(Pic: Peter Samselnig)

Die New York Rangers sind weiter im Hoch. Gestern feierten Michael Grabner und Co. einen 3:2 Heimsieg gegen die Kings aus LA. Jedes Drittel ein Tor genügte um die Punkte ins Trockene zu bringen. Dem 1:0 durch Brandon Pirri, ließ Matt Puempel im Mitteldrittel das 2:0 folgen. Auf den erstmaligen Anschlusstreffer durch LA’s Jordan Nolan fanden die Rangers durch Mats Zuccarello im Schlussabschnitt das 3:1 folgen. 48 Sekunden vor Schluss nahmen die Kings Goalie Jeff Zatkoff vom Eis, aber mehr als das 3:2 zwei Sekunden vor Schluss ging sich für die Gäste nicht mehr aus. Damit feierten die Rangers den dritten Sieg in Serie.

Michael Grabner konnte sich nicht in die Scorerliste eintragen. Der Villacher stand 14:39 Minuten am Eis und hatte einen Torschuss.