sports, ice hockey
NHL: Wings feiern Comeback-Win gegen Penguins – Niederlagen für Grabner und Raffl
Von: Martin Muhrer Am: 15 Jan, 2017 | Kategorien: N.Amerika, NHL, zSlideshow

Alle drei Austro-Cracks waren in der vergangenen Nacht im Einsatz, nur für einen gab es sowohl ein persönliches Erfolgserlebnis, aber auch einen Sieg seines Teams.

(Photo: Detroit Red Wings)

Thomas Vanek lag mit seinen Red Wings in der heimischen „Joe Louis Arena“ gegen die Pittsburgh Penguins bereits mit 0:2 zurück, die Wings drehten die Partie aber und konnten mit einem 6:3 zwei wichtige Punkte im Kampf um die Playoff-Tickets mitnehmen. Vanek erzielte den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:2 und war auch am „game tying goal“ von Frans Nielsen beteiligt. Michael Grabner und seine Philadelohia Flyers fassten in Boston eine 3:6 Niederlage aus, auch Michael Grabner musste sich mit den New York Rangers den Montreal Canadiens geschlagen geben. Die Kanadier erzielten dabei drei Tore innerhalb von 62 Sekunden und kamen somit auf die Siegerstraße.

www.hockey-news.info , www.nhl.com , Bild: Detroit Red Wings