All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL31in31: Tampa Bay Lightning

Am 4.Oktober startet die National Hockey League (NHL) in die Saison 2017/18. Schaffen die Pittsburgh Penguins den „Three-peat“, finden Teams wie Colorado, Buffalo oder New Jersey aus dem Tabellenkeller, wie sind die Mannschaften der Austro-Cracks aufgestellt? In der alljährlichen Preview-Serie rückt Hockey-News.info jeden Tag ein anderes Team in den Fokus.

Tampa Bay ging als Mitfavorit in die vergangene Saison und scheiterte dann allerdings schon im Grunddurchgang. Dies lag zwar nicht nur aber vor allem am großen Verletzungspech. Kapitän und Gesicht der Franchise Steven Stamkos kam gerade mal auf 17 Einsätze, auch Goalie Ben Bishop war länger out und Ryan Callahan konnte auch nur 18 Spiele absolvieren. Bei den Lightning sind die Augen aber schon wieder nach vorne gerichtet und bei dem Team, welches GM Steve Yzerman da aufgebaut hat, kann man sicherlich positiv in die Zukunft sehen.

Boston Bruins
Zugänge:Mikhail Sergachyev, Dan Girardi, Jamie McBain, Chris Kunitz
Abgänge:Jonathan Drouin, Jason Garrison, Kristers Gudlevskis
2017 1st Round Pick:14th - Callan Foote
Top 3 Prospects:Mikhail Sergachyev, Brett Howden, Anthony Cirelli

Die Offensive zählt mitunter zu den besten die es in der NHL gibt. Bleibt Steven Stamkos verletzungsfrei so ist er sicher ein Kanditat für die Richard-Trophy. Das Trio, Johnson, Palat und Kucherov ist schon eingespielt und letztere gilt vor allem im Powerplay als Waffe. Kucherov ist sicher einer der besten Right Winger der Liga. Mit Chris Kunitz bekommt man die Erfahrung eines vierfachen Stanley-Cup Siegers, der trotz seines Alters ein wichtiges Puzzle-Stück für die Bolts sein kann. Man hat zwar mit Jonathan Drouin, der nach Montreal getraded wurde, einen Top-Stürmer abgegeben, aber das wird man in Tampa wegstecken können. Denn auch in der Tiefe ist man mit Callahan, Paquette, Killorn, Brown etc. sehr gut besetzt. Zudem hat man auch einen Pool an jungen Spielern wie Brayden Point die schon eine tolle Saison gespielt haben und Prospects wie Brett Howden, Anthony Cirelli und Taylor Raddysh die eher früher als später im Team spielen werden.

Stürmer
Ondrej PalatTyler JohnsonNikita Kucherov
Alex KillornSteven StamkosBrayden Point
Chris KunitzVladislav NamestnikovRyan Callahan
Yannie GourdeCedric PaquetteJ.T. Brown

Victor Hedman bleibt der Top-Defender bei den Bolts und zählt auch ligaweit zu den besten auf seiner Position. Sein Landsmann Anton Stralman sowie die Neuerwerbung von den New York Rangers Dan Girardi bilden einen guten und sicheren Stamm in der Defense. Braydon Coburn, Andrej Sustr und Jake Dotchin werden wohl die Top-6 bilden. Die Frage wird sein, wann Super-Talent Mikhail Sergachyev, der für Drouin gekommen ist, nachrücken wird. Somit muss man sich auch in der Verteidigung nicht die großen Sorgen machen.

Verteidiger
Victor HedmanJake Dotchin
Anton StralmanDan Girardi
Braydon CoburnAndrej Sustr

Interessant könnte es heuer allerdings zwischen den Pfosten werden. Der jahrelange Einser-Goalie Ben Bishop wurde schon zur Trade-Deadline abgegeben. Nun soll ihn der 23-jährige Andrei Vasilevsky beerben. Unbestritten ist er eines der größten Talente im Tor, allerdings ging er noch nie mit dem Druck des Einser-Tormann in die Saison. Als Back-Up konnte der routinierte Peter Budaj verpflichtet werden, ein kluger Schachzug.

Torhüter
Andrei VasilevskiyPeter Budaj

Hockey-News Projection: Tampa zählt zum erweiterten Kreis der Titelfavoriten. Wenn sie vom Verletzungspech verschont bleiben und sich Vasilevsky im Tor behaupten kann, ist vieles möglich.

To Top