All for Joomla All for Webmasters
National League

NLA: Bald wieder ein neuer Besitzer für den EHC Kloten?

 

Laut der „Sonntagszeitung“ zeichnet sich hinter den Kulissen beim EHC Kloten, welcher gegen den Abstieg kämpft, der vierte Besitzerwechsel seit 2012 ab.

Hans-Ulrich Lehmann kam auf die Saison 2016/17 als Retter nach Kloten. Was das Finanzielle betrifft, ist er dies immer noch. Laut der „Sonntagszeitung“ gab es 2016/17 einen Verlust von 2,7 Millionen Franken zu decken, dieser soll nach der Saison 2017/18 noch höher ausfallen. Lehmann ist umstritten, weil keinerlei seiner Sparmaßnahmen, wie erwartet, sportlich gesehen, negative Auswirkungen gezeigt hatten.

Seit 2012 haben die Zürcher Unterländer drei Besitzerwechsel hinter sich und nun zeichnet sich auch Lehmann’s Abgang ab. Das er nicht für Ewigkeiten bleiben würde, hatte er schon bei seiner Übernahme betont. Klar ist nun, dass spätestens 2019 Schluss mit der Ära Lehmann sein wird, für die Suche nach einem Nachfolger hat Lehmann bereits den Verwaltungsrat beauftragt, was mit Bestimmtheit keine einfache Sache sein wird.

To Top
error: Content is protected !!