sports, ice hockey
NLA: Chris DiDomenico verlässt das Emmental und wechselt zu den Ottawa Senators
Von: Ulla Landolt Am: 27 Feb, 2017 | Kategorien: Europa, NLA

Chris DiDomenico hat ein kurzfristiges Angebot von den Ottawa Senators aus der NHL erhalten und verlässt die SCL Tigers per sofort.

Der kanadisch-italienische Doppelbürger Chris DiDomenico kam 2014 für die NLB-Playoffs von Asiago aus der italienischen Eishockey-Liga zu den SCL Tigers und stiess in der Folgesaison mit den Langnauer in die NLA auf. Der Topscorer der Tigers nahm das kurzfristige Angebot aus der NHL an und verlässt die SCL Tigers per sofort.

Aus sportlicher Sicht gesehen ist der Emtscheid ein höchst ungünstiger Zeitpunkt, da für die Tigers mit der Platzierungsrunde die wichtigste Phase der Saison ansteht. Dennoch hat DiDomenico auf eine Vertragsauflösung bestanden um seinen NHL Traum verwirklichen zu können. Der Verwaltungsrat der Tigers sah sich deshalb gezwungen den Kanadier per sofort freizugeben.