All for Joomla All for Webmasters
National League

NLA: Der Finne Ville Koistinen verlässt die SCL Tigers per sofort

Ville Koistinen verlässt die SCL Tigers per sofort.

Koistinen hatte aus privaten Gründen um eine sofortige Auflösung seines Kontraktes, welcher bis Ende Saison Gültigkeit gehabt hätte, gebeten. Der 35-jährige Verteidiger war in der Saison 2015 vom HC Davos zu den SCL Tigers gestoßen und realisierte in dieser laufenden 18 Scorerpunkte, darunter 7 Tore aus 30 Meisterschaftsspielen. Ob es den Finnen zurück in die Heimat zieht oder ein anderes Angebot auf dem Tisch liegen hat, ist zurzeit nicht bekannt.

Nun werden die Emmentaler mögliche Optionen zur Verstärkung der Mannschaft prüfen und je nach Situation und bei eventuellen Verletzungen über ein Engagement eines zusätzlichen Spielers entscheiden.

Zuvor hatten die Langnauer auf die kommende Saison hin zwei neue Verteidiger unter Vertrag genommen. So wechselt Larri Leeger vom EV Zug von der Innerschweiz ins Emmental und aus der Swiss-Leage stösst Claudio Cadonau (SC Langenthal) zu den Tigers. Beide unterschrieben einen 2-Jahresvertrag. Leeger spielte in der NLA bereits schon für die ZSC Lions. Lausanne, Genéve und Fribourg und ist seit Mitte November für den EVZ tätig. Claudio Cadenau wurde von den ZSC Lions in der Nachwuchsorganisation GCK ausgebildet und bestritt mittels einer B-Lizenz bereits zwei Partien mit den Tigers. Zurzeit fehlt der Verteidiger dem SC Langenthal anhand einer Knieverletzung. Der im Frühling auslaufende Vertrag mit Raphael Kuonen wurde um eine weitere Saison verlängert.

To Top
error: Content is protected !!