sports, ice hockey
NLA: Gottéron verpflichtet vierten Ausländer
Von: Ulla Landolt Am: 13 Jun, 2017 | Kategorien: Europa, NLA

Fribourg-Gottéron engagiert den tschechischen Nationalstürmer Michal Repik (28) als vierten Ausländer. Mit der Verpflichtung des Internationalen ist das Team der Drachen damit komplett. Der Tscheche unterschrieb einen Kontrakt für eine Saison.

Michal Repik absolvierte zusammen mit den bei Fribourg-Gottéron ebenfalls unter Vertrag stehenden Birner und Cervenka die vergangene Weltmeisterschaft, dabei erzielte er insgesamt 9 Punkte aus 16 Partien. Zudem absolvierte er 72 NHL Spiele bei den Florida Panthers, 250 Partien in der AHL mit den Rochester Americans und 100 Spiele in der KHL. Im Februar 2015, kurz vor den NLA-Playoffs wurde der Tscheche vom EV Zug verpflichtet.

2015/16 gewann Repik zusammen mit Sturmpartner Michal Birner mit Liberec die tschechische Meisterschaft, dabei erzielte er in 54 Spielen 28 Tore und 27 Assists und wurde außerdem noch im gleichen Jahr zum besten Spieler der Play-off gewählt. Repik verfügt über eine große Spielintelligenz und gute schnelle Beine. Michal Repik wird Ende Juli in Fribourg erwartet.