sports, ice hockey
NLA: Schwedischer Verteidiger für den EHC Kloten
Von: Ulla Landolt Am: 13 Jun, 2017 | Kategorien: Europa, NLA

Der schwedische Verteidiger Niclas Andersén (29) wechselt zum EHC Kloten, wo er einen Vertrag für die kommende Saison 2017/18 unterschrieben hat.

Niclas Andersén gilt als Leader auf und neben dem Eis. Seine Defensivstärke zeigte er in den vergangenen Jahren in der schwedischen Liga bei Brynäs IF, in der AHL bei Wilkes-Barre/Scranton Penguins und in der KHL mit Automobilist Jekaterinburg. Mit Brynäs wurde Andersén 2012 schwedischer Meister und 2014 holte er mit den Tre Kronor  die  Bronze-Medaille.

Im Juni 2015 wurde der Verteidiger von den Pittsburgh Penguins verpflichtet, verbrachte aber die ganze Saison 2015/16 beim Farmteam in der AHL und kam daher nie zu einem Einsatz in der NHL.

Niclas Andersen, der die Nummer 9 tragen wird, soll die jungen Verteidiger der Zürcher Unterländer mit seinen Erfahrungen und physischen Präsenz stabilisieren.