All for Joomla All for Webmasters
Deutschland

OL-Playoffs: DSC schlägt zurück

Spiel eins war eine klare Sache für die Tilburg Trappers, doch in Spiel zwei schlug der Deggendorfer SC zurück. Die Niederbayern besiegten die Niederländer mit 3:1 (2:0, 0:0, 1:1). Damit steht es nach zwe Spielen 1:1.

Vor 2700 Zuschauern an der Trat erwischte der DSC einen guten Start und legte in Drittel eins vor. Curtis Leinweber (12.) und Kyle Gibbons in Überzahl (17.) sorgten für eine verdiente 2:0-Führung. Im zweiten Drittel beschränkten sich Deggendorf weitestgehend auf die Defensive, während Tilburg auswärts wieder Probleme mit dem Toreschießen hatte und zu allem Überfluss Parker Bowles verletzungsbedingt das Eis verlassen musste. Zu Beginn des Schlussabschnitts machte Leinweber mit seinem zweiten Treffer alles klar (44.), wenngleich Kilian van Gorp mit dem 3:1 die Partie nochmals spannend machte. Näher heran kamen die Fallensteller aber nicht mehr.

Am Dienstag geht es mit Spiel drei in Tilburg weiter.

Christian Schülling

To Top
error: Content is protected !!