All for Joomla All for Webmasters
International

Olympia2018: Mursak schießt Slowenien zu Überraschungssieg

Das olympische Eishockeyturnier der Herren wurde heute mit zwei Partien eröffnet. Neben dem favorisierten Team „OAR“ ging auch die USA ins Turnier und bekam es im ersten Spiel mit Slowenien zu tun.

Wegen des Fehlens der NHL-Stars musste das US-Team auf viele Superstars verzichten, dennoch finden sich im Team von Headcoach Tony Granato durchaus starke Akteure.  Die USA ging gegen Slowenien als Favorit ins Rennen, bis in den dritten Abschnitt lagen die „stars and stripes“ durch Tore von Jordan Greenway und Brian O’Neill mit 2:0 in Front, doch diese Führung sollte nicht halten. Jan Urbas und Jan Mursak sorgten für ein 2:2 nach 60 Minuten – der Sieger wurde erst in der Verlängerung gefunden. Dort war es erneut der ehemalige EBEL-Lockout-Crack Mursak, der Slowenien jubeln ließ. Am morgigen Donnerstag starte die Gruppen A und B in den Bewerb.

Olympische Winterspiele 2018 – Pyeongchang / Gruppe B
USA : Slowenien – 2:3 n.V. (1:0|1:0|0:2|0:1)
Tore:
1:0 O’Neill (18.)
2:0 Greenway (33.)
2:1 Urbas (46.)
2:2 Mursak (59.)
2:3 Mursak (61.)

 

www.hockey-news.info , www.crossed-flag-pins.com

To Top
error: Content is protected !!