sports, ice hockey
TOPS & FLOPS: #68
Von: Markus Rinner Am: 10 Dez, 2014 | Kategorien: Sonstiges, Tops & Flops, zSlideshow
TopsFlops_650x380_realone

Tops & Flops/Ausgabe 68:

Top 1: Sidney Crosby Flop 1: Gerhard Puschnik
Top 2: EV Duisburg Flop 2: Storm Phaneuf
Top 3: Tobias Rieder Flop 3: Hubert Poulin
alt

Top 1: Sidney Crosby

Der 27-jährige Stürmer-Star der Pittsburgh Penguins hat seinen Eintrag in den Geschichtsbüchern sicher. Am 26.11.2014 beim 4:3 Sieg seiner Pens gegen Toronto, schaffte Sid the Kid seinen achthundertsten NHL-Punkt! Nach nur 571 Spielen hat er die 800er Marke übertroffen. Das haben vor ihm nur 5 Spieler (Gretzky 352 Spiele, Lemieux 410 Spiele, Bossy 525 Spiele, Stastny 531 Spiele und Kurri 558 Spiele) in der NHL-Geschichte geschafft. Respekt!

 

Top 2: EV Duisburg

Nachdem die Füchse aus Duisburg 2009 die. DEL nach nur vier Saisonen wieder verlassen mussten, startete das Team in der 4. Deutschen Liga neu durch. Zur Zeit ist das Team in der Deutschen Oberliga (3. Liga) im Einsatz und zeigt dort richtig auf. Erst eine Niederlage musste das ehemalige DEL-Team (1:3 gegen Herne) in der laufenden Saison hinnehmen. Aus 17 Spielen konnte Duisburg bereits 6 Mal zweistellig (!) gewinnen. Der höchste Saisonsieg gelang dem Team um Coach Matthias Roos am 23.11.2014 gegen das 1b Team der Frankfurt Löwen, die mit 22:0 nach Hause geschickt wurden. Bei einem Schußverhältnis von 112:9 hätte dieser Sieg sicher noch höher ausfallen können.  
Top 3: Tobias Rieder

Der 21-jährige Rookie der Arizona Coyotes hat mit zwei Toren in Unterzahl binnen 58 (!) Sekunden einen neuen NHL-Rookie-Rekord aufgestellt! Am 01.12.2014 im Spiel gegen die Edmonton Oilers gelang Rieder, der 2011 an 114. Stelle von den Oilers gedraftet wurde, dieses Kunststück. Rieder wurde erst am 02.11.2014 vom AHL-Team Portland Pirates zu den Coyotes geholt und schaffte gleich in seinem ersten NHL-Spiel sein erstes Tor gegen Washington. Aktuell hält er aus 18 Spielen bei 4 Toren und 3 Vorlagen.

    Flop

Flop 1: Gerhard Puschnik

Der ehemalige Bundesligaspieler (Feldkirch und Linz) und aktuelle U20-Nachwuchstrainer des EHC Linz hat vom DOPS gleich eine 8 Spiele-Sperre plus 2 Spiele auf Bewährung ausgefasst. Beim EBYSL Spiel vom 23.11.2014 gegen MAC Budapest rastete Puschnik derart aus, dass er vom Schiedsrichter zunächst eine kleine Bankstrafe aufgebrummt bekam. Da sich Puschnik jedoch nicht beruhigen konnte, setzte es auch noch eine Matchstrafe… siehe Artikel

 

Flop 2:  Storm Phaneuf
Der erst 19-jährige Nachwuchsgoalie aus der QMJHL hat ebenfalls eine 8 Spiele-Sperre ausgefasst. Im Spiel seiner Chicoutimi Saguenéens gegen Drummondville, kollidierte der gegnerische Stürmer Dylan Montcalm mit dem Goalie. Phaneuf fiel nichts Besseres ein, als auf seinen Gegenspieler mit den Skates einzutreten (Video) – Pfui!   
Flop 3: Hubert Poulin

Der Stürmer der Trois-Rivières Blizzard CNS aus der LNAH hat sich beim Spiel gegen die Cornwall River Kings zu einem Scharmützel mit einem Fan eingelassen (Video). Die LNAH ist bekannt für ihre Härte am Eis und auch die Fans sind nicht gerade zimperlich, nur zu so einer Aktion darf sich Poulin nicht hinreissen lassen. Ob der ehemalige Teamkollege von J.P.Pare und Yvan Busque (bei Saint-Georges) eine Strafe für diese Aktion bekam, ist nicht bekannt. Flop! 

  für Hockey-News Max Zwanzger