sports, ice hockey
TOPS & FLOPS: #81
Von: Markus Rinner Am: 11 Dez, 2015 | Kategorien: Sonstiges, Tops & Flops, zSlideshow

Tops & Flops/Ausgabe 81:

Top 1: Daniel Carr
Flop 1: MacKenzie Blackwood
Top 2: Dave Ayres Flop 2: Bingyu Lang
Top 3: Noora Raty & Meeri Raisanen Flop 3: Memmingen “Fans”

 

Top 1: Daniel Carr

Was für ein Einstand in der NHL: 1. Spiel, 1. Shift, 1. Schuss: 1. Tor! Das Kunststück ist dem 24-jährigen Stürmer der Montreal Canadiens im Spiel gegen die Carolina Hurricanes gelungen. Mit einem „Bauerntrick“ bezwang der Kanadier Carolina Hurricanes Goalie Cam Ward. Respekt! Siehe Hier!

 

Top 2: Dave Ayres

Yeah, ein Eismeister als Backup. Die Toronto Marlies mussten am 4.12.2015 vor dem Spiel gegen Rochester Goalie Bibeau zu den Toronto Maple Leafs ziehen lassen und standen mit nur einem Torhüter da. Kurzerhand wurde Dave Ayres mit einem Amateur-Try-Out Vertrag ausgestattet und als Backup angemeldet. Ayres ist der Zamboni-Fahrer der Marlies bei deren Heimspielen. Ayres kam zwar leider nicht zum Einsatz, aber er war da als das Team ihn brauchte.

 

Top 3: Noora Raty & Meeri Raisanen

Die beiden finnischen Nationaltorfrauen haben Geschichte geschrieben. Zum ersten Mal in der Geschichte sind sich zwei Torfrauen in der 3. Finnischen Liga, im Spiel von KJT vs D-Kiekko, gegenüber gestanden. Vor nur 70 Zuschauer haben die beiden Torfrauen eine ganz ansprechende Leistung gezeigt, und Raty (KJT) gewann das Duell mit 5:2 und hielt dabei 34 Schüsse auf ihr Tor. Respekt!

 

Flop 1: MacKenzie Blackwood

Der Torhüter des OHL Teams Barrie Colts und U20 Nationalteam Canada, hat im Spiel gegen die Sudbury Wolves auf seinen Gegenspieler, Patrick Murphy, mit dem Stock eingeschlagen. Der 19-jährige Kanadier hat nun eine 8 Spiele Sperre ausgefasst und fällt auch für das Nationalteam aus. Murphy hatte zwar den Torhüter sehr unfair attackiert, doch die Reaktion von Blackwood war deutlich überzogen. Für die Colts ist diese Sperre doppelt bitter: Blackwood führt die OHL Fanquotenstatistik mit 93,2% an… Siehe Hier!

 

Flop 2: Bingyu Lang

Der Chinesische Verband hat den 34-jährigen Bingyu Lang eine Lebenslange Sperre aufgebrummt. Lang hatte im Spiel Qiqihar vs Chengde zuerst seinen Gegenspieler, Peng Huang, mit einem Ellenbogencheck gegen den Kopf außer Gefecht gesetzt. Peng Huang hatte den Stock von Lang in das Gesicht bekommen und neben 3 verlorener Zähne auch noch eine Wunde an der Wange, die mit 42 Stichen genäht werden musste, abbekommen…

 

Flop 3: Memmingen “Fans”

Im Bayernligaspiel der ECDC Memmingen am 7.11 griffen rund 50 „Fans“ Ordner und Polizei an. Erst ein Aufgebot von 20 Polizeistreifen konnte die Lage beruhigen. Vor dem Spiel wurden bereits die Gästefans attackiert. Gegen 30 Personen wurden diverse Strafanzeigen eingebracht. Bayernliga…

 

www.hockey-news.info/Max Zwanzger