All for Joomla All for Webmasters
International

U20-WM: Österreich startete mit Niederlage gegen Gastgeber in die WM

Nichts zu holen gab es für die österreichische Juniorenauswahl zum Start in die WM Division I Gruppe A in Frankreich. Gegen den Gastgeber setzte es eine 1:6 Niederlage. Den Ehrentreffer erzielte Supertalent Marco Rossi.

„Wir sind nervös in die Partie gestartet und haben nie richtig in unser Spiel gefunden. Im zweiten Drittel haben wir phasenweise gut gespielt, aber Frankreich war an diesem Abend besser. Wir werden das Spiel analysieren und Deutschland am Dienstag einen harten Kampf liefern“, zieht Head Coach Alexander Mellitzer Bilanz und blickt auch direkt aufs nächste Spiel am Dienstagabend gegen Deutschland.

Lettland, der Favorit bei diesem WM-Turnier, konnte seine Auftaktpartie gegen Aufsteiger Ungarn mit 4:1 gewinnen. Österreich hat am Montag spielfrei und wird am Dienstagabend um 19:00 Uhr in Méribel gegen Deutschland spielen, das mit einer 2:3-Overtime-Niederlage gegen Kasachstan in die Titelkämpfe gestartet ist.

IIHF U20-WM Division I Gruppe A

Österreich – Frankreich 1:6 (0:1|1:1|0:3)
Tore:
0:1 Sarlin (3./PP)
0:2 Boudon (20./PP)
1:2 Rossi (22.)
1:2 Olive (38.)
1:4 Sarlieve-Fonfraid (44.)
1:5 Boudon (47./PP)
1:6 Bougro (54.)

To Top
error: Content is protected !!