AlpsHL

AlpsHL: Kitzbühel holt US-Scorer aus Dänemark!

Der EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel sichert sich mit Cam Spiro die Dienste eines erfahrenen Stürmers. Der 31-jährige US-Boy unterschreibt in der Gamsstadt einen Ein-Jahres-Vertrag.

Mit Cam Spiro geben die EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel nach Chris Seto den zweiten Import-Neuzugang für die kommende Saison in der Alps Hockey League (AHL) bekannt. Der 31-jährige US-Amerikaner kommt vom dänischen Top-Klub SönderjyskE nach Tirol und geht in der kommenden Saison für die Crew von Headcoach Marco Pewal auf Torejagd.

Nach einigen Jahren in Übersee und starken Leistungen in Dänemark zog es das bullige Offensiv-Ass im Sommer 2019 in die DEL 2, wo er in drei Spielzeiten beim EHC Freiburg (91 Scorerpunkte) und den Tölzer Löwen (57 Scorerpunkte) für Furore sorgte und stets zu den Punktegaranten zählte. Nach seiner Rückkehr nach Dänemark im vergangenen Jahr zieht es Spiro, der auch für seinen Teamplayer-Charakter bekannt ist, nun wieder zurück in den deutschsprachigen Raum und peilt mit den Adlern eine erfolgreiche AHL-Saison an.

Cam Spiro, Stürmer KEC: „Die Organisation ist top! Ich habe nur gute Dinge darüber und auch über die Stadt gehört. Meine Lebensgefährtin und ich waren vor wenigen Jahren mal für einen Tag in Kitzbühel und es hat uns schon damals außerordentlich gut gefallen. Wir waren uns somit schnell sicher, dass wir in Kitzbühel leben wollen. Mir ist wichtig, dass sich die Mannschaft auf mich verlassen kann. Ich bringe Kreativität und Offensive mit und möchte die Spieler um mich herum besser machen.“

Wilfried Wetzl, Sportdirektor KEC: „Cam Spiro ist körperlich und spielerisch genau der Spieler, der perfekt in unser System passt. Dazu bringt Cam jede Menge Erfahrung mit und kann so auch junge Spieler in unserem Kader führen. Da der österreichische Markt an Spielern derzeit sehr ausgedünnt ist, ist es umso wichtiger, am Importsektor die richtigen Entscheidungen zu treffen. Es freut uns, dass sich Cam für Kitzbühel entschieden hat. Denn wir sind allesamt davon überzeugt, dass er uns in der kommenden Saison weiterhelfen wird, unsere sportlichen Ziele zu erreichen.“

dieadler.at , Bild: SØNDERJYSKE

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!