All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Lustenau besiegt Asiago und springt auf Rang 2!

Im einzigen Sonntagsspiel der Alps Hockey League feierte der EHC Lustenau dank dreier Tore im Schlussabschnitt einen 4:2-Heimsieg über Migross Supermercati Asiago Hockey. Durch den achten Sieg in Folge kletterten die Vorarlberger auf den zweiten Tabellenrang. Die sechstplatzierten Italiener gingen hingegen zum vierten Mal en suite als Verlierer vom Eis.

Für beide Mannschaften war es das zweite Spiel binnen 24 Stunden. Während Lustenau (7:2 gegen Linz) mit einem Erfolgserlebnis in die Partie ging, kam der Meister von 2018 mit einem 3:4 aus Feldkirch im Gepäck.

Schon ab der ersten Minute zeigten beide Teams ihre Klasse und die Zuschauer bekamen Chancen auf beiden Seiten zu sehen. Als erstes Team durfte Lustenau über einen Treffer jubeln. Nach perfekter Vorarbeit von Ryan Glenn konnte Timo Demuth den italienischen Torhüter in der 8. Minute zum 1:0 bezwingen.

Zu Beginn des zweiten Spielabschnittes vergab Lustenaus Mark Hurtubise die große Möglichkeit auf das 2:0. In weiterer Folge übernahmen die Gäste das Kommando und in der 25. Minute war es dann soweit: im Powerplay konnte Steve McParland anschreiben. Nur fünf Minuten später sorgte Phil Pietroniro mit einem verdeckten Schuss sogar für das 2:1 für die Italiener.

Im Schlussabschnitt verpassten die Gäste in zwei frühen Überzahlspielen jedoch den nächsten Treffer und die Hausherren gingen gestärkt aus dieser Phase. Chris D’Alvise erzielte in der 47. Minute den verdienten Ausgleichstreffer, das Momentum war nun auf Seiten der Vorarlberger. Eine Strafe gegen Asiago nützte Lustenau optimal aus und ging durch einen Schuss von Stefan Hrdina in der 53. Minute wieder in Führung. Nur zwei Minuten später sorgte Chris D’Alvise mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend für die Entscheidung.

Alps Hockey League:
01.12.2019 EHC Lustenau – Migross Supermercati Asiago Hockey 4:2 (1:0, 0:2, 3:0)
Referees: DURCHNER, LENDL, Legat, Martin
Goals Lustenau: 1:0 EHC Demuth T. (07:53 / Glenn R. ,Oberscheider D. / EQ), 2:2 EHC D’Alvise C. (46:06 / Grabher Meier M. ,Glenn R. / EQ), 3:2 EHC Hrdina S. (52:57 / Wilfan M. ,Long C. / PP), 4:2 EHC D’Alvise C. (54:47 / Glenn R. ,Hurtubise M. / PP)
Goals Asiago: 1:1 ASH McParland S. (24:15 / Miglioranzi E. ,Pietroniro P. / PP), 1:2 ASH Pietroniro C. (29:10 / Casetti L. ,Pietroniro P. / EQ)

www.erstebankliga.at

To Top
error: Content is protected !!