All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Nach Kniecheck: Zeller Topscorer muss unters Messer!

Nach zahlreichen Untersuchungen haben sich die Befürchtungen leider bestätigt. Eisbärenbomber Henrik Neubauer muss operiert werden und könnte den Eisbären damit für bis zu drei Monate nicht zur Verfügung stehen!

Was war passiert: Wir schreiben den 23. Oktober 2021. In der 57 Spielminute führen die Zeller Eisbären gegen die Vienna Capitals Silver mit 8:1, ehe der Wiener Spieler mit der Rückennummer #7 zu einem absolut unnötigen Kniecheck ausholte und Henrik Neubauer niederstreckte.

Der Zeller Topscorer, der bis dahin auch die Alps Hockey League Torschützenliste anführte, erlitt ein schwere Knieverletzung, welche nun eine Operation nötig macht.

Henrik wird Anfang nächster Woche von einem Spezialisten Team im Krankenhaus Schwarzach operiert. Laut Ärzteteam ist eine Ausfallsdauer von 8-12 Wochen zu erwarten.

www.ek-zellereisbaeren.at, Pic: EK Zell am See

n1bet
paripesapartners
To Top
error: Content is protected !!